Campingkocher von Campingaz, Primus oder Trangia? Erfahrungen & Test 2021

Inhaltsverzeichnis

Um euer Outdoor-Ereignis nicht nur mit belegten Brote kulinarisch zu bereichern, sollte ein Campingkocher auf lĂ€ngeren AusflĂŒgen – und selbstverstĂ€ndlich beim Camping – nicht fehlen. Denn der Duft von frischem Kaffee am Morgen oder des Lieblings-Eintopfgerichts kommen im Freiluftesszimmer besonders gut an und beflĂŒgeln das GefĂŒhl von Freiheit. Doch welcher Campingkocher eignet sich fĂŒr eure BedĂŒrfnisse am meisten? Wir testen beliebte Modelle von Campingaz, Primus und Trangia.

Campingkocher: die 3 besten & beliebtesten Marken 2021

  1. Campingaz
    Das französiche Unternehmen Campingaz hat ĂŒber 70 Jahre Erfahrung in der Herstellung von zuverlĂ€ssigen und praktischen Campingartikeln, die sich durch Benutzerfreundlichkeit auszeichnen. Markenzeichen ist das wiederauffĂŒllbare Gaszylindersystem – „bidon bleu“ genannt – das kompakt und bequem in der Handhabung sowie auch wirtschaftlich ist, fĂŒr Naturfreunde am Strand oder Zeltplatz, im Garten oder in den Bergen.
  2. Primus
    Primus – wortwörtlich “der Erste“ – ist der Name des weltweit ersten rußfreien Kerosinkochesr, der in Schweden von F.W. Lindqvist und J.V. Svenson entwickelt und bald zum Synonym fĂŒr zuverlĂ€ssige Kocher wurde. Primus Campingkocher sind sowohl Begleiter auf anspruchsvollen Expeditionen wie auch bei kleinen Abenteuern zuhause und machen jedes Outdoor-Erlebnis zu einem VergnĂŒgen.
  3. Trangia
    1925 in Schweden von John E. Jonsson gegrĂŒndet, ist bekannt fĂŒr seine windsicheren Kochsysteme und ist international geschĂ€tzt fĂŒr solide Outdoor-Artikel, deren Entwicklung langjĂ€hrige Erfahrung sowie Kompetenz mit einem modernen Design verbindet. Der ursprĂŒngliche Trangia Kocher wurde seitdem stĂ€ndig weiterentwickelt und modernisiert, um auch heutigen AnsprĂŒchen zu genĂŒgen.

Am meisten gekaufte Campingkocher

AngebotBestseller Nr. 1
Campingaz Campingkocher Camping Kitchen 2, Gaskocher 2 flammig, 4.000 Watt, kompakter Outdoor Grill, Grau, One
  • Kompakt und leistungsstark: Zwei individuell regulierbare 2-kW-Edelstahlbrenner; abnehmbare spĂŒlmaschinenfeste Topfroste fĂŒr je bis zu 24 cm Durchmesser
  • Praktisches und schlankes Design: Einfach zu bedienender Gaskocher mit manueller ZĂŒndung; kompaktes Maß, seitlich integrierte Tragegriffen und Deckel mit Stahlschloss fĂŒr sicheren Verschluss
  • Verbessertes Design und Schutz: Der Deckel schĂŒtzt im geschlossenen Zustand die KochflĂ€che und dient im geöffneten Zustand als Windschutz
  • Weltweite VerfĂŒgbarkeit: Betrieb mit Campingaz Gasflaschen R907/R904 (Laufzeit: 9 Std. 30 Min./6 Std. 10 Min.); globales Vertriebsnetz, sodass Sie auch im Campingurlaub im Ausland stets Ersatz finden
  • GrĂ¶ĂŸe (offen/geschlossen): 49 x 45 x 33 / 49 x 35 x 10 cm, Verbrauch: 291 g/h; Gewicht: 3,8 kg; nicht fĂŒr Einsatz in geschlossenen RĂ€umen; Schlauch und Regler im Lieferumfang enthalten
AngebotBestseller Nr. 2
Campingaz Camp Bistro DLX Stopgaz kompakter Outdoor Gas-/ Gaskartuschen-/ CampingKocher Camp Bistro DLX, 1 flammig, 2.200 Watt, mit Überhitzungsschutz und Tragekoffer
  • KOMPAKT und LEISTUNGSSTARK: einfach zu bedienender Tischkocher (2. 200 W) mit PiezozĂŒndung; die Flamme ist individuell regulierbar; robuster Edelstahl-TopftrĂ€ger inklusive
  • MAXIMALE SICHERHEIT: Stopgaz System - die eingebaute Sicherheitsvorkehrung stoppt den Gasfluss, wenn keine Flamme brennt; zuverlĂ€ssiger Überhitzungsschutz
  • PRAKTISCHES DESIGN und SCHUTZ: Betrieb mit Campingaz Gaskartusche CP 250, die wĂ€hrend des Betriebs im integrierten Kartuschenfach verschwindet; inkl. praktischem Transportcase
  • WELTWEITE VERFÜGBARKEIT: Campingaz besitzt ein globales Vertriebsnetz fĂŒr Gaskartuschen (in ĂŒber 50 LĂ€ndern), HĂ€ndlerĂŒbersicht auf campingaz/gasfinder
  • ABMESSUNGEN: 37 x 29 x 13 cm; Gasverbrauch 160 g/h; Laufzeit 1 h 25 Min; Gewicht 1, 8 kg; passend fĂŒr Pfannen/TopfgrĂ¶ĂŸen 12 - 26 cm; nicht fĂŒr den Einsatz in geschlossenen RĂ€umen geeignet
AngebotBestseller Nr. 3
Campingaz Campingkocher Camping Kitchen 2, Gaskocher mit 2 x 2.000 Watt Leistung, mit abnehmbaren spĂŒlmaschinenfesten Topfrosten, praktisches und platzsparendes Design
  • Kompakt und leistungsstark: Zwei individuell regulierbare 2-kW-Edelstahlbrenner; abnehmbare spĂŒlmaschinenfeste Topfroste fĂŒr je bis zu 24 cm Durchmesser
  • Praktisches und schlankes Design: Einfach zu bedienender Gaskocher mit manueller ZĂŒndung; kompaktes Maß, seitlich integrierte Tragegriffe und Deckel mit Stahlschloss fĂŒr sicheren Verschluss
  • Verbessertes Design und Schutz: Der Deckel schĂŒtzt im geschlossenen Zustand die KochflĂ€che und dient im geöffneten Zustand als Windschutz
  • Weltweite VerfĂŒgbarkeit: Betrieb mit Campingaz-Gaskartusche CV 470 Plus (Laufzeit: 1 Std. 30 Min.); globales Vertriebsnetz, sodass Sie auch im Campingurlaub im Ausland stets Ersatz finden
  • GrĂ¶ĂŸe (offen/geschlossen): 49 x 45 x 33 / 49 x 35 x 10 cm, Verbrauch: 291 g/h; Gewicht: 3,8 kg; nicht fĂŒr Einsatz in geschlossenen RĂ€umen; Schlauch und Regler im Lieferumfang enthalten
Bestseller Nr. 1
Primus Essential Trail Kocher Mehrfarbig One Size
  • Bechermaß Ø 8, 1 X H 19, 7 Cm, 350 G
  • Edelstahl 18/8, Deckel Polypropylen, Dichtung Silikon
  • Marke: Primus
AngebotBestseller Nr. 2
Primus Kocher Mimer, Silber, One Size
  • Kleiner, preiswerter Kocher fĂŒr Ventilgaskartuschen
  • Mit 2800 Watt heizt er gut ein und bietet eine robuste Konstruktion fĂŒr Ihre OutdoorkĂŒche
  • Leistung 2.800 Watt
  • 12, 5 x 12, 5 x 8 cm, 227 g
  • FĂŒr den Betrieb mit Ventilgaskartuschen
Bestseller Nr. 3
Primus Unisex – Erwachsene OmniFuel II Kocher, grau, 14,2 x 8,8 x 6,6 cm
  • Robust, zuverlĂ€ssig, leistungsstark auch bei schlechtesten Wetterbedingungen: In großen Höhen oder bei niedrigen Temperaturen.
  • Der Omnifuel II ist genauso leistungsstark wie sein VorgĂ€nger, jedoch kompakter.
  • Die DĂŒsen fĂŒr verschiedene Brennstoff-Arten sind deutlich gekennzeichnet und an den FĂŒĂŸen verschraubt, damit sie nicht verloren gehen.
  • Hat eine Leistung von 3000 Watt.

Checkliste fĂŒr den Kauf – folgende Punkte sollten verglichen werden

  • GrĂ¶ĂŸe und Gewicht:
    Je nach Einsatz gibt es Campingkocher mit einer oder zwei KochflĂ€chen. Beim Trekking spielen die Abmessungen und das Gewicht eine wichtigere Rolle, je kleiner also, desto besser. FĂŒr den Familienurlaub mit Auto oder Caravan, ist ein Koffer-Gaskocher mit Schlauchsystem von Vorteil. Schwerere Campingkocher sind meistens stabiler.
  • Leistung:
    Diese wird in Watt oder Kilowattstunden angegeben, sie liegt bei den meisten Campingkochern zwischen 500 Watt oder 2 Kilowattstunden. Dies genĂŒgt, um 1 Liter Wasser in etwa 5 Minuten zum Kochen zu bringen. Eine hohe Leistung bedeutet allerdings auch einen hohen Brennstoffverbrauch.
  • Verbrauch:
    Der Verbrauch von Gaskochern wird normalerweise in Kilogramm bzw. Gramm pro Stunde. angegeben, zusammen mit der Brenndauer, die von dem FĂŒllvolumen der Gaskartuschen abhĂ€ngt. Der durchschnittliche Brennstoffverbrauch liegt bei etwa 0,15 kg/h, wobei dieser tatsĂ€chlich auch von der GrĂ¶ĂŸe der Flamme sowie dem Wetter anbhĂ€ngt.

Campingkocher – Campingaz oder Primus: Erfahrungen, Vorteile und Nachteile im Vergleich & Test

Campingaz Primus
  • ⊕ automatische Gasabschaltung
  • ⊕ Transportkoffer
  • ⊕ stabil und standfest
  • ⊕ sparsam
  • ⊕ standsicher
  • ⊕ hohe Leistung
  • ⊖ kleinere GefĂ€ĂŸe instabil
  • ⊖ Campingaz-Kartusche notwendig
  • ⊖ Leitungen z.T. frei liegend
  •  
  • ⊖ Einstellschraube schmilzt
  • ⊖ Packmaß groß
  • ⊖ Justierung schwer
  •  

HĂ€ufige Fragen & Antworten

Welcher Campingkocher fĂŒr welchen Einsatz?
FĂŒr Mehrtagestouren eignet sich ein leichter Gaskocher, auf Wanderungen genĂŒgt ein Systemkocher, um eine kleine Mahlzeit oder ein heißes GetrĂ€nk zu kochen. FĂŒr lĂ€ngere Touren ist ein Benzin- oder Multifuelkocher empfehlenswert, der auch mit unterschiedlichen Brennstoffen funktioniert.
Welche Campinggase gibt es?
Je nach Hersteller/Modell werden diese mit verschiedenen Gasen oder Gasgemischen betrieben. Am hĂ€ufigsten sind Mischungen aus Butan, Propan und Isobutan in unterschiedlicher Zusammensetzung, was sich beim jeweiligen Siedepunkt bemerkbar macht, der zum EntzĂŒnden notwendig ist. Dieser wird in der Regel auf den Gaskartuschen oder der Verpackung angegeben und wird von der Außentemperatur beeinflusst.
Welches Kochgeschirr ist fĂŒr Campingkocher geeignet?
Falls bei einem Gaskocher das passende Camping-Geschirr nicht enthalten ist, sollte man beim Kauf auf die GrĂ¶ĂŸe der KochflĂ€che achten. Der ĂŒbliche Durchmesser von Töpfen und Pfannen liegt bei etwa 25 Zentimeter. Bei kleineren GefĂ€ĂŸen wird der Griff schnell heiß.
Wie entstehen bei familienurlaub.eu der Test & Vergleich von Produkten?
Alle oben angegebenen Erfahrungswerte, Angaben und Bewertungen stammen von verifizierten KĂ€ufern zu einzelnen Campingkocher-Modellen und geben deren jeweilige Erfahrungen wieder.

Alternative fĂŒr Campingkocher: Trangia

AngebotBestseller Nr. 1
Trangia Ultra leichtes Kochgeschirr 27 – 1, grau, Ultra Light
  • platzsparend ineinander verstaubares Kochersystem
  • robust
  • wartungsarm
  • Lieferumfang:1 Topf, 1 Liter
  • 1 Topf, 0,9 Liter
AngebotBestseller Nr. 2
Trangia Sturmkocher 25-1 UL - Ultralight Aluminium
  • platzsparend ineinander verstaubares Kochersystem
  • robust
  • wartungsarm
  • Lieferumfang:1 Topf 1,75 Liter
  • 1 Topf 1,5 Liter
Bestseller Nr. 3
Trangia Multifuel Brenner X2 - Campingkocher fĂŒr FlĂŒssigbrennstoff
  • 0,6 Liter Brennstoff Flasche
  • DĂŒsen 0,32 mm fĂŒr Gas/Benzin und 0,28 mm fĂŒr Petroleum

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter