Feuchttücher von Pampers, HiPP oder Babylove? Erfahrungen & Test 2022

Inhaltsverzeichnis

Ob Hände oder Popo – viele Eltern nutzen Feuchttücher zum schnellen Säubern ihres Kleinkindes. Nicht nur zuhause, auch unterwegs sind sie praktische Helfer. Welche Feuchttücher sind dabei am besten? Wir nehmen 3 Marken besonders unter die Lupe.

 

Am meisten gekaufte Feuchttücher

Bestseller Nr. 1
Pampers Fresh Clean Baby Feuchttücher, 1200 Tücher (15 x 80) milder Duft, auch für Hände und Gesicht geeignet
  • Gründlichere Reinigung während des Windelwechsels (im Vergleich zum vorherigen Produkt), auch für Hände und Gesicht geeignet
  • Feuchttücher mit einzigartiger Formel, die den natürlichen pH-Wert der Haut besser schützt als Baumwolle und Wasser
  • Dermatologisch getestet
  • 0% Alkohol, Farbstoffe
  • Das weichere und stärkere Feuchttuch (im Vergleich zum vorherigen Produkt) hilft bei der Reinigung während des Windelwechsels besser als je zuvor
Bestseller Nr. 2
Pampers Sensitive Baby Feuchttücher, 1200 Tücher (15 x 80) ohne Duft, für eine sanfte und weiche Reinigung
  • Weichere und bessere Reinigung (im Vergleich zum vorherigen Produkt) für empfindliche Babyhaut
  • Feuchttücher mit einzigartiger Formel, die den natürlichen pH-Wert der Haut besser schützt als Baumwolle und Wasser
  • Dermatologisch getestet
  • 0% Alkohol, Parfüm, Farbstoffe
  • Das weichere und stärkere Feuchttuch (im Vergleich zum vorherigen Produkt) hilft bei der Reinigung während des Windelwechsels besser als je zuvor
AngebotBestseller Nr. 3
Pampers Harmonie Aqua Baby Feuchttücher, 720 Tücher (15 x 48), sanfter Hautschutz für zarte Haut mit 99% Wasser
  • Sanfter Hautschutz für empfindliche Haut mit 99 Prozent Wasser. Zur milden Reinigung
  • Baby-Feuchttücher mit 100 Prozent pflanzenbasierten Fasern, 0 Prozent Plastik
  • Einzigartige Formel mit Premium-Baumwolle. Weich wie Federn auf der empfindlichen Babyhaut
  • 0 Prozent Alkohol, Parfüm, Farbstoffe
  • Dermatologisch getestet und von Dermatologen der Skin Health Alliance bestätigt

AngebotBestseller Nr. 1
HiPP Babysanft Feuchttücher Ultra Sensitiv, weiß, 3er Pack (3 x 4 x 52 Stück)
  • Optimal für die sanfte Reinigung empfindlicher und zu Allergien neigender Babyhaut
  • Ab dem ersten Lebenstag geeignet
  • Auch zur Pflege von zu Neurodermitis neigender Haut geeignet
  • Mit hautfreundlichen Feinfasern für besondere Weichheit und bessere Reinigung
  • HiPP Babysanft wurde entwickelt, um Allergierisiken für besonders sensible Haut von Anfang an zu minimieren
Bestseller Nr. 2
HiPP Babysanft Feucht-Tücher Zart Pflegende, 3er Pack (3x4x56 Tücher)
  • mit Bio-Mandelöl
  • ohne allergieverdächtige Duftstoffe (gemäß Kosmetik VO)
  • ohne ätherische Öle, weil einige davon zu Allergien führen können
  • ohne Konservierungsstoffe
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt

Feuchttücher: die 3 besten & beliebtesten Marken 2022

  1. Pampers
    Pampers Babyfeuchttücher säubern sanft dank ihrer besonderen Kombination aus weichem, ungewebtem Stoff und einer Lotion auf Wasserbasis. Pampers Babyfeuchttücher sind auch für Neugeborene geeignet, denn sie beseitigen Verschmutzungen schnell, bequem und sanft und sind außerdem sicher.
  2. HiPP
    Babytücher von HiPP bieten eine optimale Reinigung und Pflege für Babys Haut. Dafür gibt es ein großes Sortiment an extra-weichen Babytüchern: Feuchttücher, feuchte Toilettentücher oder für das Gesicht und Tücher für die Hände. Die nachhaltigen Verpackungen bedeuten weniger Verpackungsmaterial und maximale Recyclingfähigkeit und schonen dadurch wertvolle Ressourcen.
  3. Babylove
    Die dm-Marke Babylove begleitet deinen Säugling und euch gerne in der ersten Lebensphase – unter anderem auch mit Feuchttüchern – für die kompetente, sensible und verantwortungsvolle Pflege. Sorgfältig geprüfte, hochwertige, Inhaltsstoffe garantieren dabei höchste Qualität.

 

Checkliste für den Kauf – folgende Punkte sollten verglichen werden

  • Verschiedene Arten von Feuchttüchern:
    Man unterscheidet in der Regel zwischen Feuchttüchern für sensible Babyhaut, Tüchern für normale Babyhaut, , die mit einer Lotion getränkt sind, außerdem gibt es parfümfreie Feuchttücher sowie solche, die zu 99 Prozent aus Wasser bestehen. Bei letzteren sollte die Verpackung wiederverschließbar sein, um sie am Austrocknen zu hindern.
  • Anwendungsmöglichkeiten:
    Feuchttücher sind vor allem zur Reinigung und Pflege des Windelbereichs deines Babys da, doch sie werden auch gerne von Erwachsenen genutzt, z.B. zur Reinigung von Gesicht, Händen und Füßen sowie zum Abschminken, außerdem zur Beseitigungen von Verschmutzungen auf der Kleidung und als Alternative zu feuchtem Toilettenpapier.
  • Inhaltsstoffe:
    Feuchttücher sollten keinerlei Schadstoffe enthalten, die besonders für Kleinkinder gesundheitsschädlich sind. Dazu gehören z.B. halogenorganische Verbindungen, von denen manche als krebserregend oder als allergieauslösend und fast alle als umweltschädigend gelten. Weiter sollten auf keinen Fall Chlor- oder PEG-Verbindungen oder der Konservierungsstoff Plyaminopropyl Biguanide (PHMB) enthalten sein.

Feuchttücher – Pampers oder HiPP: Erfahrungen, Vorteile und Nachteile im Vergleich & Test

Pampers HiPP
  • gut verträglich
  • keine Duftstoffe
  • sehr gute Feuchtigkeit
  • sehr weich
  • sehr feucht
  • hautfreundlich
  • Verschluss öffnet sich
  • enthält Zitronensäure
  • z.T. geruchsintensiv
  • fusseln

Häufige Fragen & Antworten

Warum enthalten Feuchttücher Konservierungsstoffe?

Wie der Name schon sagt, enthalten Feuchttücher viel Feuchtigkeit. Ohne Konservierungsstoffe geht es daher kaum, da sich in dem feuchtem Milieu schnell Keime oder Schimmel entwickeln können.

Sind Feuchttücher biologisch abbaubar?

Feuchttücher bestehen größtenteils aus Kunstfasern, die lange brauchen, um sich zu zersetzen. Einige brauchen dafür zum Teil mehrere hundert Jahre. Daher solltest du gebrauchte Tücher auch nicht in der Natur entsorgen, wo sie außerdem hässlich aussehen.

Welche Vor- und Nachteile haben Feuchttücher?

Sie sind platzsparend und lassen sich überallhin mitnehmen und sind schnell einsatzbereit und einfach im Handling; auch lassen sich damit nicht nur Verschmutzungen im Windelbereich entfernen. Ihre Nachteile sind: Es handelt sich um ein Wegwerfprodukt, das biologisch nicht abbaubar ist und daher auch nicht in die Toilette, sondern in die Restmülltonne gehört, zudem können sie Schadstoffe enthalten.

Wie entstehen bei familienurlaub.eu der Test & Vergleich von Produkten?

Alle oben angegebenen Erfahrungswerte, Angaben und Bewertungen stammen von verifizierten Käufern zu einzelnen Sorten von Feuchttüchern und geben deren jeweilige Erfahrungen wider.

Alternative für Feuchttücher: Babylove

Bestseller Nr. 2
babylove Vorteils Pack Feuchttücher sensitive, 12 x 80 Stück, 960 Stück mandel-extrakt parfümfrei + SHOPPER BAG
  • Ohne Alkohol, ohne Duftstoffe / Besonders weich und saugfähig
  • Inhalt: 12 x 80 Stück = 960 Tücher / Bonus: Shopper Bag in hellblau 71l Vol. (Bonus wird 1x gewährt/ Unabhänig von der Bestell/Stückanzahl)
  • kühl und trocken lagern, Packung nach dem Öffnen wieder verschließen
Bestseller Nr. 3
babylove Baby sensitive Feuchttücher- Ohne Alkohol, ohne Duftstoffe - Besonders weich und saugfähig - 2er Pack (2x80Stück)
1 Bewertungen
babylove Baby sensitive Feuchttücher- Ohne Alkohol, ohne Duftstoffe - Besonders weich und saugfähig - 2er Pack (2x80Stück)
  • Die babylove Sensitive Feuchttücher parfümfrei sind zur besonders sanften Reinigung und Pflege des Windelbereichs – getestet und empfohlen vom Deutschen Allergie- und Asthmabund.
  • Die Hautverträglichkeit wurde in strengen dermatologischen Tests auf sehr empfindlicher, zu Allergien neigender Haut getestet und bestätigt.
  • Die Feuchttücher sind besonders weich und saugfähig und zudem pH-hautneutral. Sie kommen ohne Duftstoffe, ohne Silikone sowie ohne Alkohol aus.
  • Die milde Lotion mit rein pflanzlichen Waschsubstanzen spendet Feuchtigkeit und verbessert den Hautzustand Ihres Babys
  • Ohne Alkohol, ohne Duftstoffe

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter