Familienurlaub & Reisen mit Kindern in Oberwiesenthal

Für Reisen mit Kindern ist das Oberwiesenthal mit seinen zahlreichen Aktivitäten, Events und Sehenswürdigkeiten bestens geeignet. Das gilt auch, wenn ihr einen Urlaub in Oberwiesenthal mit Hund plant. Euer Vierbeiner wird sich genau wie ihr pudelwohl fühlen und die Auszeit im Erzgebirge genießen. Auf familienurlaub.eu erfahrt ihr alles darüber, was für einen gelungenen Urlaub mit Kindern wichtig ist.

 

Inhaltsverzeichnis

Unterkunftssuche

blank

Wohin soll die Reise gehen – Oberwiesenthal als Reiseziel für den nächsten Familienurlaub

Der Ort Oberwiesenthal liegt im Erzgebirgskreis am Kamm des Mittleren Erzgebirges. Die Grenze zu Tschechien verläuft in unmittelbarer Nachbarschaft. Mit 915 m ü. NHN handelt es sich um die höchstgelegene Stadt Deutschlands. Hier leben derzeit knapp 2100 Einwohner. Seit 1935 darf sich das kleine Städtchen am Fuße des Fichtelberges Kurort nennen.

Bekannt und beliebt bei seinen Besuchern ist Oberwiesenthal aber vor allem wegen der zahlreichen Wintersportmöglichkeiten und den prominenten Sportlern, die hier ihre Triumphe feierten. Aber der Ort bietet noch viele weitere Pluspunkte, die den Urlaub in Oberwiesenthal mit Erfahrungen von herausragender Qualität anreichern werden.

Im Erzgebirge trifft man auf herzliche, aufgeschlossene und heimatverbundene Menschen. Wer an diese Region denkt, dem fallen sofort die Faszination des Bergbaus, die lebendigen Handwerkstraditionen und die Dampfeisenbahn ein. Vor allem aber steht das Erzgebirge als Heimat der Räuchermännchen, der Schwibbögen und anderer Holzschnitzereien für den Zauber der Weihnachtszeit.

blank

Beste Reisezeit für den Familienurlaub in Oberwiesenthal

Rund ums ganze Jahr hält der Terminkalender für den Urlaub in Oberwiesenthal Tipps für jeden Geschmack bereit.

 

Frühjahr mitten im Erzgebirge

Ein Sportevent der Extraklasse, das „FIS Nordic Junior + U 23 Cross-Country World Ski Championship“, findet jedes Jahr in Oberwiesenthal statt. Hier könnt ihr jungen Wintersporttalenten aus aller Welt, die in drei Disziplinen, der Nordischen Kombination (Junioren), dem Skilanglauf (Junioren + U23) und dem Skisprung (Junioren) ihr Können unter Beweis stellen, zujubeln.

An Ostern ist der Osterhasenexpress unterwegs. Ab Oberwiesenthal oder Cranzahl geht es mit der Fichtelbergbahn bis zur Haltestelle Vierenstraße, wo die Eiersuche startet. Selbstverständlich ist der Osterhase mit von der Partie und sämtliche Überraschungen, die ihr findet, dürfen natürlich mitgenommen werden.

Am Muttertag wird traditionell die Reihe „Oberwiesenthaler Sommerkonzerte“ auf dem Marktplatz mit dem Muttertagskonzert eröffnet.

 

Sommerurlaub in Oberwiesenthal

Der 1. Juni ist Weltkindertag. Zu diesem Anlass lädt die Gästeinformation Kurort Oberwiesenthal die kleinen Gäste nachmittags zu einem bunten Programm auf den Marktplatz ein. Selbstverständlich ist der Eintritt für Kinder und Jugendlich frei. Im Juli könnt ihr beispielsweise auf die beliebte Dampf- und Räuchertour gehen.

Mit der Fichtelbergbahn fahrt ihr nach Neuendorf zur Schauwerkstatt „Zum Weihrichkarzl“. Dort könnt ihr eure eigenen „Weihrichkarzl“ aus Holzkohle und weiteren natürlichen Rohstoffen herstellen. Nach getaner Arbeit gibt’s zur Stärkung eine typische Spezialität aus dem Erzgebirge, die Speckfettbemmen. Danach geht es mit der Bahn durch die schöne Sommerlandschaft zurück nach Oberwiesenthal.

Jedes Jahr im August findet zudem das traditionelle Oberwiesenthaler Marktplatzfest mit einem bunten Programm für die ganze Familie statt: Kinderanimation, Musik, Tanz und erzgebirgische Köstlichkeiten. Der Eintritt ist frei. Ebenfalls im August sind große und kleine Cowboys und Indianer zum großen Indianer-Familienfest auf dem „Elldus Resort“-Gelände eingeladen. Freut euch auf Goldwaschen, Bogenschießen, Kostümschneiderei und aufs Stockbrotbacken. Eine indianische Abendwanderung und eine Feuershow schließen den schönen Tag ab.

 

Wandern im Herbst

Im September bzw. im Frühherbst ist die Landschaft rund um Oberwiesenthal ganz besonders schön und lässt sich am besten bei einer geführten Wanderung genießen. Also schnell die Wanderschuhe geschnürt und los geht’s! Informationen zu den verschiedenen Angeboten gibt es bei der Gästeinformation.

Freunde klassischer oder geistlicher Musik sollten sich den 3. Oktober notieren. An diesem Tag findet alljährlich das traditionelle Jahreskonzert des Chorensembles Oberwiesenthal e. V. statt.

Wenn der Herbst im November mit Nebel, Kälte und Nässe vor der Tür steht, dann ist ein entspannter Wellnesstag mit Sauna und Badespaß für Groß und Klein genau das richtige Mittel gegen trübe Stimmung. Das „Elldus Spa Resort“ ist eine besonders familienfreundliche Apartmentanlage mit vielen Wellness-Angeboten. Schaut doch mal vorbei.

 

Winterurlaub mit Skilegenden

Am 6.12. fährt der Nikolaus mit der Fichtelbergbahn und mit etwas Glück könnt ihr ihn dabei treffen. Im Januar und Februar könnt ihr die Medaillen, Pokale und Fotos im Foyer und Restaurant des Jens Weißflog Hotels bestaunen. Mit etwas Glück trefft ihr dort den Skisprungstar persönlich und könnt euch von ihm ein Autogramm geben lassen oder ein Foto mit ihm schießen. Autogramme gibt’s auch an der Rezeption. Einfach fragen.

blank

Kultur & Natur: Urlaub in Oberwiesenthal mit Aktivitäten für jeden Geschmack

Für euren Urlaub in Oberwiesenthal sind folgende Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten besonders empfehlenswert:

 

Sportlich & aktiv im berühmten Wintersportgebiet

Im Jahre 1924 gegründet ist sie die älteste Seilschwebebahn Deutschlands und das Wahrzeichen der Stadt Oberwiesenthal. Ganzjährig bringt die Seilschwebebahn die Gäste auf den höchsten Berg des Erzgebirges und überwindet dabei eine Strecke von 1175 m und 303 Höhenmeter. Der Ausblick auf das Tal und die Skisprungschanzen ist ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein.

Echte Dampfeisenbahnromantik und ein faszinierendes Landschaftspanorama bietet euch eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn auf der knapp 18 km langen Strecke zwischen Oberwiesenthal und Cranzahl. Dabei überwindet die Bahn 238 Höhenmeter, fünf Brücken und ein Viadukt.

Um das Ganze dann sportlich und aktiv zu gestalten, könnt ihr Wanderungen oder Fahrradtouren unternehmen. Im Sommer warten eine Sommerrodelbahn, ein Hochseilgarten und ein Skaterpark auf euch. Auch Kutsch- und Kremserfahrten sowie Alpakawanderungen sind beliebte Aktivitäten in der wärmeren Jahreszeit.

Im Winter steht dann alles im Zeichen von unvergesslichen Ski-, Snowboard- und Snowtubing-Erlebnissen für die ganze Familie. Besonders empfehlen wir die Naturrodelstrecke am Fichtelberg.

 

Strände, Seen & Wanderungen rund um Oberwiesenthal

Empfehlenswert für einen Urlaub in Oberwiesenthal sind auf alle Fälle die geführten Wanderungen, bei denen ihr die faszinierende Natur des Oberen Erzgebirges erleben könnt. Von ganz besonderem Reiz sind die Schneeschuhwanderungen, die sich steigender Beliebtheit erfreuen.

Seen und Freibäder gibt es leider nicht direkt in Oberwiesenthal, dafür könnt ihr aber einen Tagesausflug in die Umgebung machen und am Greifenbachstauweiher in den Genuss einer Wasserrutsche, eines Bootsverleih und einer Tauchschule kommen. In Johanngeorgenstadt wartet auf euch ein Naturfreibad.

 

Entspannung & Wellness im Luftkurort Oberwiesenthal

Durch seine Lage ist Oberwiesenthal ein anerkannter Luftkurort, sodass ihr das ganze Jahr über in den Genuss der gesunden Höhenluft kommen könnt. Neben den zahlreichen sportlichen Aktivitäten, denen ihr 12 Monate im Jahr nachgehen könnt, bieten viele Hotels wie das „Elldus Spa Resort“ zahlreiche Entspannungs- und Wellnessangebote an, beispielsweise das „Panorama Hotel Oberwiesenthal“ oder das „Relaxhotel Sachsenbaude“.

 

Zoos & Tierparks für die ganze Familie

Im ca. 16 km von Oberwiesenthal entfernten Ort Annaberg-Buchholz liegt am Fuße des Pöhlberges ein Wildtiergehege. Hier könnt ihr verschiedenste Tierarten (z. B. Luchse, Rotwild, Minischweine oder Wildkatzen) hautnah bewundern.

 

Museen & Traditionen des Erzgebirges für neugierige Kinder & Eltern

Auch Wissbegierige und Entdecker kommen beim Familienurlaub in Oberwiesenthal voll auf ihre Kosten. Besucht zum Beispiel das Vogelfangmuseum, in dem ihr alles über die heimischen Vögel und die Geschichte des Vogelstellens erfahrt, das im Erzgebirge auf eine lange und geschätzte Tradition zurückblicken kann.

Das Räuchermännchen gehört zum Erzgebirge wie der Hase zu Ostern. Daher widmet sich das Museum in Cranzahl – übrigens das 1. Räuchermannmuseum der Welt – den kleinen Holzfiguren.

Wenn ihr vom Wintersport begeistert seid, dann solltet ihr euch das Wiesenthaler K3 Museum nicht entgehen lassen. Hier kann man Wettkampfluft schnuppern, Pokale und Medaillen bestaunen, viel Wissenswertes erfahren und den Stars des Wintersports über die Schultern schauen (z. B. Eric Frenzel oder Jens Weißflog).

Seit dreißig Jahren verkehrt die Preßnitztalbahn, eine Museumsbahn, mit dem historischen Reisezugwagen zwischen den Orten Steinbach und Jöhstadt. Bei einer Fahrt über die 8 km lange Strecke könnt ihr gemütlich – vielleicht mit einer Tasse Kaffee oder Tee – die wunderbare Landschaft an euch vorbeiziehen lassen.

 

Events, Konzerte & Countrymusik

Alljährlich im Juli oder August strömen Fans der Countrymusik nach Oberwiesenthal, denn auf der Naturbühne Greifenstein findet das internationale Country Open Air satt. Ein weiteres Musikevent im Jahreskalender der Stadt sind die Oberwiesenthaler Sommerkonzerte auf dem Marktplatz.

Ein Besuch der Naturbühne Greifensteine ist für Reisen mit Kindern nach Oberwiesenthal ebenfalls sehr zu empfehlen. Die kleine Naturbühne liegt inmitten der Felsen eines aufgegebenen Granitsteinbruchs und ist in den Sommermonaten der Schauplatz von Events unterschiedlicher Art, beispielsweise von Konzerten, Theater- und Kinovorstellungen.

 

Kulinarische Highlights in Oberwiesenthal

Reibekuchen oder auch Kartoffelpuffer in vielen süßen und herzhaften Variationen kommen als Hauptgericht oder auch als Beilage zu Fleischgerichten traditionell im Erzgebirge auf den Tisch.

blank

Unterkünfte in Oberwiesenthal

In Oberwiesenthal stehen Hotels unterschiedlicher Preiskategorien, Gasthöfe und Pensionen sowie einige Privatzimmer für Gäste zur Verfügung. Preisbewusste Familien können aus einer großen Auswahl an Ferienhäusern und -wohnungen wählen. Im Sommer ist auch der Campingplatz ein beliebter Anlaufpunkt für Familien.

familienurlaub.eu-Tipps für traumhafte Unterkünfte

blank

Anreise nach Oberwiesenthal

Bei der Anreise mit dem Pkw erreicht ihr Oberwiesenthal über die Bundesstraße 95, die direkt am Ort vorbeiführt. Mit der Deutschen Bahn könnt ihr bis Cranzahl anreisen. Von dort bringt euch die Fichtelbergbahn (Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft) weiter bis zum Endhaltepunkt, dem Bahnhof Oberwiesenthal. Die Züge machen im Stadtgebiet an den Stationen Niederschlag, Hammerunterwiesenthal und Unterwiesenthal halt. Die nächstgelegenen Flughäfen sind Dresden und Leipzig/Halle.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter