Familienurlaub & Reisen mit Kindern auf Bornholm

Ihr interessiert euch für einen Urlaub auf Bornholm mit Aktivitäten, die Groß und Klein begeistern? Dann seid ihr hier bei familienurlaub.eu genau richtig. Freut euch auf viele Informationen über die kleine, dänische Inselperle, die attraktive Outdoor-Aktivitäten mit kulturellen Highlights kombiniert. Und solltet ihr euch für einen Urlaub auf Bornholm entscheiden, vergesst auf keinen Fall ein Føddeboller – ein Schokokuss mit Softeis – zu probieren, bevor ihr die Insel verlasst.

 

Inhaltsverzeichnis

Unterkunftssuche

blank

Wohin soll die Reise gehen – Bornholm als Reiseziel für den nächsten Familienurlaub

Mit knapp 590 Quadratkilometern liegt die dänische Insel Bornholm zwischen der deutschen Urlaubsinsel Rügen und dem schwedischen Ystad inmitten der Ostsee. Rund 1580 Sonnenstunden pro Jahr bescheren Bornholm zu Recht den Namen Sonneninsel.

Von der Natur reich beschenkt erwartet euch die fünftgrößte Insel Dänemarks mit dem karibisch anmutenden Sandstrand Dueodde und der familienfreundlichen Badebucht Balka. Dazu gesellen sich imposante Felsen zum Klettern, Wälder, Seen sowie eine 158 Kilometer lange Küstenlinie, an die sich bunte Städte wie Svaneke und Nexø schmiegen.

Sucht ihr für euren Urlaub auf Bornholm Ausflugsziele, die spannende Museen, lustige Naturwunder und Städte zum Bummeln enthalten? Aber bitte nicht erschrecken, wenn euch plötzlich eine Felswand antwortet (keine Sorge, wir sind nicht verrückt 😉 – ihr werdet schon bald erfahren, was es damit auf sich hat).

 

Rønne – die Inselhauptstadt

Kopfsteingepflasterte Gassen führen durch die Altstadt von Rønne vorbei an bunten Fachwerkhäusern hin zum kleinen Zentrum mit dem Marktplatz Store Torv. Der quirlige Ort ist von vielen Geschäften, Restaurants und Cafés malerisch eingerahmt und befindet sich nur einen Kilometer vom Strand Galløkken entfernt. Shoppen und Baden gehört in Rønne zum Besuchsprogramm.

 

Das schöne Svaneke

Im Nordosten Bornholms liegt mit dem mittelalterlichen Svaneke die schönste Kleinstadt Dänemarks. Die farbenfrohen Häuser werden durch die rote Fachwerkkirche als Wahrzeichen ergänzt. Mischt euch in das bunte Treiben auf dem Wochenmarkt, stöbert in den kleinen Handwerksbetrieben oder staunt über das besondere Licht am Morgen, das die Kleinstadt trifft und im Urlaub auf Bornholm zu den Geheimtipps zählt.

 

Vergnügungspark Joboland/Brændesgårdhaven

Vor den westlichen Toren von Svaneke vereint der Natur- und Freizeitpark Joboland, der heute Brændesgårdhaven heißt, die ursprünglichen handbetriebenen Karussells mit modernen Attraktionen.

Ein Besuch im Minizoo, Ruderbootfahrten, Zaubershows, eine Hängeseilbrücke und nicht zu vergessen der 6.000 Quadratmeter große Wasserpark mit seinen fünf Wasserrutschen machen einen Besuch im Brændesgårdhaven zu einem unvergesslichen Erlebnis. Der Pool im Wasserpark ist solarbetrieben und unterstützt einen nachhaltigen Familienurlaub auf Bornholm.

 

Nexø – das Zentrum an der Ostküste von Bornholm

Auch Nexø ist geprägt von vielen bunten Häusern und einem Marktplatz mit plätschernden Springbrunnen. Gemütliche Cafés, Restaurants und Geschäfte beleben den Hafen, an dem ihr zugleich Schiffe beobachten könnt.

Südlich von Nexø befindet sich die einzige Sandsteinheide Dänemarks, die zum Teil als Wildreservat ausgezeichnet ist und mit einem Vogelturm beste Aussichten auf die artenreiche Vogelwelt der Insel beschert.

 

Die Schärenstadt Gudhjem

Die kleinste Stadt Dänemarks erkennt ihr an ihren steilen Straßen und den roten Ziegeldächern. Während die Schärenstadt im Winter als uriges Fischerdorf durchgeht, verwandelt sich Gudhjem im Sommer in eine quirlige Touristenstadt mit südländischer Atmosphäre.

Es lohnt sich, in den Schmuckgeschäften, Glaskunstläden und Boutiquen zu stöbern und vom Aussichtspunkt Bokul einen Blick über das rote Dächermeer von Gudhjem bis zur Erbseninsel Christiansø zu werfen.

 

Das Echo von Ekkodalen

In der Inselmitte liegt mit 12 Kilometern das längste Spaltental Bornholms, das Ekkodalen. Umgeben vom Wald Almindingen führen zahlreiche Wanderwege durch das Tal, das obendrein von bis zu 20 Meter steilen Felswänden bestimmt wird. Eure Kinder werden das Ekkodalen lieben, denn sobald ihr gegen die Felsen ruft, erschallt ein Echo.

 

Aakirkeby – wo Krokodile leben

Neben vielfältigen Einkaufsmöglichkeiten besitzt Aakirkeby mit dem Museum Bornholm eines der interessantesten Erlebniscenter Dänemarks. Den ursprünglich auf der Insel heimischen Schwanensaurier trefft ihr im Museum in Aakirkeby ebenso an wie echte Schildkröten und Krokodile.

Mit Experimenten und Spielen verwandelt ihr theoretisches Wissen in praktische Erkenntnis und füllt einen Urlaub auf Bornholm mit Erfahrungen, die ihr nicht mehr missen möchtet.

blank

Beste Reisezeit für den Familienurlaub auf Bornholm

Welche Aktivitäten auf der Sonneninsel Bornholm für die vier Jahreszeiten am besten geeignet sind, erfahrt ihr auf familienurlaub.eu.

 

Frühjahr – Bornholm erwacht

Während die Ostsee noch etwas Zeit benötigt, um sich durch die ersten Sonnenstrahlen des Frühjahrs zu erwärmen, lädt der Strand im März bereits zu fantasievollen Sandburgen-Kreationen ein.

Ein Urlaub auf Bornholm Ende April macht euch bekannt mit dem Start des „Trolling Masters“. Dann verlassen rund 400 Boote den Hafen von Tejn, um mit dem größten Fang zurückzukehren. Der Mai lädt mit ausgiebigen Frühjahrs-Wanderungen in die jetzt saftig grüne Natur Bornholms ein.

 

Das Naturparadies im Sommer

Sommer, Sonne, Sand und Strand: Das erwartet euch in eurem Familienurlaub auf Bornholm, wenn ihr zwischen Juni und August die Insel besucht. In dieser besonderen Zeit lockt die Küste mit jeder Menge wassersportlichen Aktivitäten.

Mit 300 Kilometer ausgeschilderten Radwegen ist das sonnige Wetter im Sommer prädestiniert für eine Fahrradtour mit Picknick. Reisen mit Kindern nach Bornholm versprechen im Juli tolle Attraktionen, z. B. den 2-wöchigen Mittelaltermarkt im Mittelalter Center in Østerlars mit all seinen geschäftigen Kaufleuten und mittelalterlichen Buden.

 

Farbenfroher Herbst

Im September leert sich die Insel. Wer dies bevorzugt, profitiert von einem ruhigen Monat, der die Wärme des Sommers gespeichert hat. Wenn der Herbst ab Oktober mit seinen bunten Blättern auf Naturspielplätze in die Wälder lockt, das Kinderfest in Hasle zu Kutschfahrten einlädt und Kürbisse und Hexen durch die Straßen von Gudhjem tanzen, dann ist Halloween nicht mehr weit. Und der November auch nicht. Wie wäre es im stürmischen Herbst mit einem Besuch auf der Burg Hammershus, die größte Burgruine Nordeuropas?

 

Winterwunderinsel Bornholm

An allen vier Adventswochenenden im Dezember verzaubert sich das Fischerdorf Nexø mit hübsch dekorierten Holzhütten in eine duftende und winterliche Weihnachtsstadt. Im Januar läuten klangvolle Neujahrskonzerte in der Nordlandshalle in Allinge das Neue Jahr ein.

Ein Ausflug im Februar in den Winterwald von Almindingen ist eine besondere Attraktion. Seit 2012 streift durch das 200 Hektar große Areal eine Gruppe von europäischen Bisons, die sich mit Abstand und Herzklopfen beobachten lassen.

 

 

Mehr Lesestoff gefällig?

blank

Kultur & Natur: Urlaub auf Bornholm mit Tipps für jeden Geschmack

Auf Bornholm warten auf euch der höchste Wasserfall Dänemarks und viele weitere tolle Attraktionen wie Kletter- und Schmetterlingparks, Museen für die ganze Familie, ein Mittelalterzentrum, eine alte Autowerkstatt und viel, viel mehr.

 

Sportlich & aktiv das ganze Jahr über

Bornholm ist ein Outdoor-Paradies mit sportlichen Aktivitäten, die vom Golfen übers Reiten bis zum Wassersport reichen. Ob Kitesurfen, Stand-up Paddling oder Kajaktouren: Durch die guten Windverhältnisse bilden sowohl Balka als auch Dueodde ein Paradies für Surfanfänger und -profis.

Wer hoch hinaus will, klettert im Norden der Insel an einem der mehr als 400 gut gesicherten Kletterrouten an einem Granitfelsen empor. Im Kletterpark Nature Park bei Gudhjem führen Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und -höhen sportlich zwischen Baumstämmen und Baumwipfeln hindurch.

 

Strände, Seen & Wanderungen auf Bornholm

Der acht Kilometer lange Strand von Dueodde zieht sich mit seinem feinen weißen Sand um die Südspitze und fällt dabei seicht in die türkis schimmernde Ostsee. Als schönster Strand der Insel ist er ideal für einen Urlaub auf Bornholm mit Baby geeignet.

Mutige Abenteurer schwingen sich von einem fest installierten Seil auf einem Felsplateau hinab in den Opalsø See. Auf gut ausgeschilderten Wegen wandert ihr durch das bewaldete Tal Døndalen zum höchsten Wasserfall Dänemarks, der zwischen moosbewachsenen Granitfelsen 20 Meter in die Tiefe rauscht.

 

Entspannung & Wellness inmitten der Ostsee

Wer sich gerne einer wohltuenden Massage unterzieht und in einer reinigenden Sauna schwitzt, findet im Den Bornholmske Diamant Spa in Rønne genügend Möglichkeiten für Entspannung und Wellness. Auf 750 Quadratmetern bietet das Gesundheitszentrum mit einer Lichttherapie, einem Kneippbecken und einem 35° Grad warmen Pool Entspannung und Wellness vom Feinsten.

 

Zoos & Tierparks für die ganze Familie

Der Schmetterlingspark im Westen von Nexø ist mit 27 Grad und mehr als 1.000 bunten und frei umherfliegenden Schmetterlingsexemplaren das beste Beispiel für einen der schönsten Tierparks für die ganze Familie.

Wenn der Adler majestätisch seine Kreise zieht und der Falke seiner Beute hinterherjagt, dann seid ihr in Bornholms „Rovfugleshow“ in Rønne. Neben zahlreichen Greifvögeln begegnen euch auch Vogelspinnen und Reptilien und ihr erfahrt, wie Mehlwürmer schmecken.

 

Mittelalterliche Bauernhäuser & eine alte Autowerkstatt für Kinder & Eltern

Das Mittelalterzentrum ist ein Freiluftmuseum für neugierige Kinder und Eltern, das anhand einfacher Bauernhäuser sowie alter Bauernhoftiere das Leben zwischen 1300 und 1450 nachstellt und in einem Erlebnisraum die Welt der Seeräuber im Mittelalter erklärt.

Bei Aakirkeby führt euch das Automobilmuseum in eine komplett ausgestattete historische Autowerkstatt und offeriert 80 alte Autos, Motorräder und Trecker.

 

Events & Konzerte rund ums Jahr

In einem Urlaub mit Kindern auf Bornholm locken zahlreiche Events und Konzerte zu einer musikalischen und künstlerischen Auszeit. Besonders das „Wonderfestival“ begeistert als großes Musikfestival mit nationalen und internationalen Bands und DJs nahe der imposanten Burgruine Hammershus mit allem, was die Natur Bornholms zu bieten hat: Felsen, Wald und Meer.

Die jüngeren Urlaubsgäste unter euch werden das Bornholmer Märchenfestival zwischen Juni und September lieben. An 30 Tagen lesen professionelle Erzähler auf Deutsch Märchen aus aller Welt vor. Voller Musik, Tanz und Akrobatik rundet das Straßenfestival an drei Tagen im Sommer die vielen Events und Konzerte ab.

 

Kulinarische Highlights auf Bornholm

Wer Bornholm schmecken möchte, kommt um einen geräucherten Hering mit Eigelb, einem Schwarzbrot, Radieschen und Schnittlauch nicht herum. Dieses kulinarische Highlight servieren euch die Heringsräuchereien, die mit Bornholm fest verwurzelt sind.

Auch die Kleinsten brauchen auf kulinarische Highlights nicht zu verzichten. Selbst hergestellte bunte Lollies, Bonbons und Lakritze blubbern in den Kochtöpfen von Svaneke Bolcher vor sich hin und dürfen nach handwerklicher Fertigstellung probiert und im Laden nach Herzenslust gekauft werden.

blank

Unterkünfte auf Bornholm

Von Pensionen über Campingplätze bis zu Hotels bietet die Insel eine Fülle an unterschiedlichen Ferienunterkünften. Auf die in Dänemark so beliebten Ferienhäuser braucht ihr bei Reisen mit Kindern nach Bornholm nicht zu verzichten und auch ein Urlaub auf Bornholm mit Hund ist problemlos möglich. Viele Unterkünfte freuen sich über den Besuch der Vierbeiner.

Wer Tiere mag, der wird sich auf einen Bauernhofurlaub auf Bornholm freuen. Wenn ihr nicht gerade damit beschäftigt seid, die Insel zu erobern, dürft ihr helfen, die Tiere zu füttern und die Ernte einzufahren.

familienurlaub.eu-Tipps für traumhafte Unterkünfte

blank

Anreise nach Bornholm

Die Anreise mit dem Auto nach Bornholm wird durch eine Fährüberfahrt ergänzt. Mit dem Fahrzeug geht es nach Sassnitz auf die Insel Rügen. Dort rollt ihr mit dem Auto auf die Fähre „Hammershus“, die euch in dreieinhalb Stunden nach Rønne auf Bornholm bringt.

Alternativ könnt ihr auch über Schweden anreisen. Dabei passiert ihr die fast acht Kilometer lange Øresundbrücke, die Dänemark mit Schweden verbindet.

Vom Hafen im südschwedischen Ystad habt ihr die Wahl zwischen der Schnellfähre von Bornholmslinjen, die euch in 1 Stunde und 10 Minuten nach Bornholm schippert oder der konventionellen Fähre mit einer Fahrtdauer von zweieinhalb Stunden.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter