Familienurlaub & Reisen mit Kindern in Brandenburg

Das Bundesland Brandenburg liegt in der ehemaligen DDR und an der Grenze zu Polen. Wunderschöne weite Landstriche, einzigartige kleine Dörfer und Städte, wie Cottbus, Frankfurt/Oder, Potsdam und Brandenburg/Havel liegen idyllisch in den weiten Landschaften. Es gibt zahlreiche touristische Highlights, wie den Spreewald, das Havelland westlich von Berlin und die Lausitz. All diese wunderschönen Gebiete werden jährlich von zahlreichen Gästen für eine Reise nach Brandenburg besucht.

 

Inhaltsverzeichnis

Unterkunftssuche

blank

Wohin soll die Reise gehen – Brandenburg als Reiseziel für den nächsten Familienurlaub

Das Bundesland Brandenburg erstreckt sind rund um die Hauptstadt Berlin. Es wird durch Landschaften wie der Spreewald mit kleinen Städten, wie Lübbenau, Lübben und Schlepzig geprägt. Berge gibt es hier keine, außer etwas größere Hügel, die knapp 200 Meter hoch sind. Westlich von Berlin befindet sich das Havelland mit der Inselstadt Werder, der Schlösserstadt Potsdam und dem kleinen Klosterort Lehnin. Auch gibt es ausgedehnte Wälder, einzigartige Wander- und Fahrradwege sowie Natur soweit das Auge reicht.

Mit Kindern könnt ihr in Brandenburg viel erleben. Eine der vielleicht bekanntesten Attraktionen liegt in der Nähe von Berlin und heißt Tropical Islands. In der größten freitagenden Halle, die früher einmal für Zeppeline gebaut wurde, ist heute ein Spaßbad der Superlative untergebracht. Einmal Hawaii und zurück, denn so fühlt ihr euch beim Reisen mit Kindern in Brandenburg.

Doch nicht nur Tropical Islands ist beliebt für die Region, auch in der Oberlausitz gibt zahlreiche Ideen für einen ausgewogenen Urlaub als Familie. Denn es werden Alpakawanderungen ganz- oder halbtägig angeboten und der Tier- und Saurierpark Germendorf in der Nähe von Bautzen ist ein weiteres Highlight für Groß und Klein. Hier gibt es zahlreiche Spielplätze, Imbiss-Buden und natürlich viele Tiere, die neben den Dinos ihr Zuhause gefunden haben.

 

Havelland-Fläming: Theodor Fontane & die Eiszeit

Das Havelland westlich von Berlin hat zahlreiche Windungen und verschiedene Niederungen aus alten Urstromtälern der Eiszeit. Heute ist das Gebiet der Havel eines der schönsten touristischen Highlights in Brandenburg. Seen und Flussläufe sind der Lebensraum vieler seltener Tier- und Pflanzenarten.

Wer poetische Texte über das Havelland lesen möchte, der sollte sich Theodor Fontanes „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ einmal anschauen. Denn genau hier wird mit viel Herzblut die Landschaft und das Leben in Brandenburg beschrieben. Vielleicht die neue Reiselektüre? Die größten Städte der Region sind Brandenburg an der Havel und Potsdam, mit all ihrem Glanz und nostalgischen Stadtzentren.

 

Prignitz-Oberhavel: DDR-Geschichte & ein Storchendorf erleben

Urlaub und Brandenburg Tipps gibt es an der Oberhavel sehr viele. Dort gibt es zum Beispiel die Clara Zetkin Gedenkstätte in Birkenwerder oder das DDR-Geschichtsmuseum in Perleberg. Doch dies sind nur zwei der berühmten Sehenswürdigkeiten im Oberhavelland.

Es gibt ein wunderschönes Naturschutzgebiet direkt an der Prignitz. Es zählt als UNESCO-Weltkulturerbe und liegt in der westlichen Ecke Brandenburgs. Ein Highlight für Groß und Klein ist das Storchendorf in Rühstädt, welches durch seine seltenen Vogelarten, die hier brüten, bekannt ist. Nicht nur Störche, sondern auch Seeadler, Kraniche und Wachtelkönige finden hier ein ideales Plätzchen zum Kinderkriegen.

 

Uckermark-Barnim & die Perle der Region

Die Stadt Schwedt liegt mitten in der Uckermark und ist durch sein Stadt- und Tabakmuseum bekannt. Wer mehr über Luftfahrt wissen möchte und ein wahres Erlebnis verzeichnen soll, der kann das Luftfahrtmuseum in Finowfurt besuchen. Die Stadt Prenzlau ist der historische Punkt der Uckermark. Templin ist ein Erholungsort und wird auch „Perle der Uckermark“ genannt.

 

Oderland-Spree & die Geschichte des Eisens

Bei einem Urlaub in Oderland-Spree gibt es sehr viel zu sehen. Die Stadt Eisenhüttenstadt hat zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie interessante Museen, Gedenkstätten und die Geschichte des Eisens. Ein Hochofen symbolisiert die Geschichte der Stadt. Schloss Steinhöfl mit seinem großen Park ist einen Besuch wert, genauso wie der Heimattiergarten in Fürstenwalde.

 

Lausitz-Spreewald & eine Kahnfahrt auf der Spree

Der Spreewald mit seinen Kanälen ist einzigartig. Wenn ihr hier euren Urlaub als Familie verbringt, solltet ihr unbedingt eine Kahnfahrt auf der Spree machen und dabei ein Fettbrot mit einer Gurke essen. Denn genau das gibt das Feeling eines gelungenen Urlaubs wieder. Lübben, Lübbenau, Schlepzig oder Burg sind die berühmtesten Orte der Region. doch auch Luckau mit seinem alten Stadtzentrum ist einen Besuch wert.

 

Die größten & schönsten Städte von Brandenburg

Cottbus: Etwas außerhalb der Stadt erhebt sich das Schloss Branitz, welches aus der Zeit des Barock stammt. Das historische Stadtzentrum mit dem berühmten Spremberger Turm und der Klosterkirche ist ein weiteres Highlight der Stadt, sowie natürlich der Cottbuser Postkutscher, nach dem jeder Ausschau hält.

Potsdam: Nicht nur das Schloss Sanssouci ist berühmt für die schöne Stadt Potsdam, die Hauptstadt des Landes Brandenburg. Auch das Altstadtzentrum, das Holländische Viertel und Alexandrowka, eine alte russische Siedlung, sind Bestandteil der Stadt.

Brandenburg/Havel: Besonders bekannt ist der Dom St. Peter mit all seinem Prunk und Glamour im Innenraum. Auch weitere Kirchen prägen das Stadtbild, wie die St. Katharinen- und St. Gotthard-Kirche. Die Stadtmauer mit ihren Türmen ist ein bedeutendes Zeugnis vergangener Zeiten.

blank

Beste Reisezeit für den Familienurlaub in Brandenburg

Ihr wollt wissen, was ihr alles Schönes in Brandenburg das ganze Jahr über erleben könnt? Mit familienurlaub.eu und dem Reiseführer durch die Jahreszeiten kein Problem!

 

Wanderungen im Frühjahr durch das wunderschöne Brandenburg

Im Frühling lädt Brandenburg zu ausgedehnten Wanderungen ein. Wunderschöne verschlungene Wanderwege, sowie zahlreiche Radwege entlang der Spree oder der Havel sind für einen Urlaub in Brandenburg mit Hund besonders beliebt. Der Vierbeiner kann gern mitlaufen und die ausgedehnten Spaziergänge genießen.

 

Sommerurlaub an den brandenburgischen Seen

Im Sommer gibt es zahlreiche Seen in Brandenburg, an denen Badestrände liegen. Vor allem die Seen der Lausitz sind beliebt und bekannt. Reisen mit Kindern in Brandenburg ist dann sehr aufregend, denn genau hier können eure Kinder im kühlen Nass schwimmen. Auch zu dieser Jahreszeit ist ein Urlaub in Brandenburg mit Hund eine ideale Auszeit für die ganze Familie.

 

Herbsttouren durch das flache Brandenburg

Die Wälder sind bunt, die Bäume verlieren ihr Blätterkleid und doch ist die Reisezeit für Brandenburg ideal. Nicht nur in der Lausitz, die viele Wälder besitzt, sondern auch im Havelland kann ein Urlaub zu dieser Jahreszeit etwas ganz Besonderes werden. Brandenburg ist flach und der höchste Berg hat nur 201 Meter, doch Wandern im Flachland kann ebenfalls sehr schön sein.

Die Kraniche sind zu sehen, von zahlreichen Rastplätzen aus. Doch diese machen in der Region nur einen kurzen Stopp vor dem langen Flug in den Süden. Wenn die Wälder bunt sind, dann könnt ihr Kraft tanken. Die ganze Familie ist unterwegs und macht zusammen lange Spaziergänge. Einer der schönsten Wälder der Region ist der UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin.

 

Winter & Weihnachten in Spreewald, Uckermark & Lausitz

Im Winter ist das schöne Brandenburg häufig mit Schnee bedeckt. Winterwanderungen und Schlittenfahrten stehen auf dem Programm, denn in den Weiten der Wälder und über die zahlreichen Felder geht es mit dem Pferdeschlitten. Romantik und Idylle stehen im Mittelpunkt. Im Winter ist Brandenburg ein Ziel der Ruhe.

Kleine Orte wie Lübben oder Lübbenau im Spreewald sind mit Eiskristallen überzogen und eingebettet im Schnee, aber auch Lehnin an der Havel oder die schöne Stadt Brandenburg sind in ein weißes Kleid gehüllt. Die urigen kleinen Stadtzentren werden mit Schnee auf den Giebeln noch romantischer. Ein Urlaub in der Weihnachtszeit birgt viele bunte Lichter und zahlreiche Weihnachtsmärkte.

blank

Kultur & Natur: Urlaub in Brandenburg für jeden Geschmack

Es gibt viele Schlösser und Parks in Brandenburg, nicht nur Sanssouci mit seinem wunderschönen Park, in dem viele Brunnen und akkurat geschnittene Hecken stehen. Sondern auch kleinere Schlösser, wie in Vetschau oder Fürstlich Drehna im Spreewald. Spannende Geschichten stecken auf alle Fälle hinter diesen Gemäuern, die oft schon mehrere hundert Jahre auf dem Buckel haben.

 

Sportlich & aktiv im Wasser & beim Klettern

In Brandenburg gibt es viele sportliche Highlights wie das Tropenbad in Brand im nördlichen Spreewald. Tropical Islands ist eine freitagende Halle mit allerlei Rutschen, Schwimmbecken, Saunen und vielem mehr. Spaß ist hier garantiert. Es gibt noch andere sportliche Aktivitäten, wie Kletterspaß im Abenteuerpark in Potsdam, der für die gesamte Familie ein Highlight ist.

 

Strände & Wanderungen entlang der (Bagger-)Seen

Der Welzower Tagebau hat zahlreiche Seen zu bieten. Diese sind für Touristen sehr reizvoll. Strände wurden angelegt und in vielen der Baggerseen kann gebadet werden. Urlaub in Brandenburg mit Aktivitäten gibt es am Scharmützelsee, am Strausee oder dem Senftenberger See. Denn all diese Gewässer haben schöne Sandstrände und kleine Buchten, an denen die ganze Familie träumen und ausspannen kann.

 

Entspannung & Wellness in den Spreewald-Thermen

In den Spreewald-Thermen ist es möglich so richtig zu entspannen. Wunderschöne kleine Becken mit sprudelndem Wasser sowie eine einzigartige Saunalandschaft machen die Spreewald Therme in Lübben zu einem herausragenden Erlebnis während des Urlaubs in Brandenburg.

 

Zoos & Tierparks für die ganze Familie

Egal, ob es sich um den Tierpark in Eberswalde handelt, um den Wildpark in Baruth in der Mark oder dem Zoo in Cottbus. Eins haben alle gemeinsam, sie sind kinderfreundlich und abenteuerreich. Urlaub in Brandenburg mit tollen und unvergesslichen Erfahrungen kann hier gemacht werden.

 

Museen für neugierige Kinder & Eltern

Das Museum am Flugplatz in Welzow hat für Alt und Jung viel zu bieten. 450 Quadratmeter Luftfahrtgeschichte spiegeln sich dort wider. Dies ist eine der schönsten Aktivitäten beim Urlaub in Brandenburg, die für die ganze Familie interessant ist. Das Museum Barberini in Potsdam ist ebenfalls sehr sehenswert. Alte Meister der zeitgenössischen Kunst sind vertreten. Vor allem bei Regentagen ist dies ein Highlight für die ganze Familie.

Events & Konzerte

Tipps für ein Event während eures Urlaubs in Brandenburg sind zum Beispiel der Ferienkindertag in Angermünde in der Uckermark. Auch klassische Konzerte oder Theateraufführungen in den größeren Städten machen den Urlaub in Brandenburg zu etwas ganz Besonderem. Es gibt für Kinder und Erwachsene genug zu erleben.

 

Kulinarische Highlights in Brandenburg

Allen voran kennen wir die Spreewaldgurke, die in der Gegend von Lübben und Lübbenau ihre Heimat hat. Doch auch Plinse, eine Art Pfannenkuchen ist in Brandenburg heimisch, der mit Apfelmus oder Zucker gegessen wird. Quark mit Leinöl ist ebenfalls ein beliebtes Rezept für Brandenburg. Sogar eine spezielle Eissorte gibt es davon.

© Julia Nimke
© Julia Nimke

Einst war das Zehdenicker Ziegeleirevier das größte Europas. Und heute? Wer ein besonderes Ausflugsziel für die ganze Familie sucht, hat hier den idealen Platz  gefunden. Das Industriemuseum in der Natur.

Der Ziegeleipark Mildenberg ist ein Industrie- und Technikmuseum gelegen im Herzen  der Zehdenicker Tonstichlandschaft direkt an der Havel, eine Stunde nördlich von  Berlin: Ein Abenteuerpark für die ganze Familie. Auf einer Fläche von 40 Hektar wird  die Geschichte der Ziegelindustrie in Führungen und durch multimediale Attraktionen  präsentiert.

Hautnah können sich Groß und Klein durch die alten authentischen Ringöfen und  Maschinenhallen bewegen, selber bauen, kurbeln, stapeln, drücken, schauen und vor allem hören und fühlen, wie die Maschinen damals durch die Hallen dröhnten. 

An alten Streichtischen unter den Trockenschuppen können kleine und große  Besucher Ziegel formen („streichen“) und diese als Andenken mitnehmen oder im Ziegeleipark trocknen und zum Feldbrandofenfest im Herbst brennen lassen.

In den Ferien können Kinder auf einer echten Feldbahnlok selber das Steuer in die  Hand nehmen und ihren Ziegeleibahn-Führerschein machen. Wie wäre es mit einer  Spritztour mit Go-Kart, Schienenfahrrad oder Laufrad? Zum Toben lädt die große Abenteuerspielweise ein, der Kleintierbereich sorgt für tierische Unterhaltung.

blank

Unterkünfte in Brandenburg

Wenn ihr auf das Land fahrt, dann nehmt euch als Familie eine Ferienwohnung, denn nur so könnt ihr unabhängig sein und eigene Mahlzeiten kochen. Solltet ihr jedoch einen Kurztrip nach Potsdam oder Cottbus unternehmen, ist ein Hotel eine gute Alternative. Egal, für was ihr euch für euren Urlaub in Brandenburg auch entscheidet, wir sind für euch auf der Suche nach den schönsten Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Hotel und Bauernhöfen.

familienurlaub.eu-Tipps für traumhafte Unterkünfte

blank

Anreise nach Brandenburg

Brandenburg kann sehr schnell mit dem Zug oder per Flugzeug bereist werden. Der Hauptanlaufpunkt ist Berlin, von hier aus gehen zahlreiche Regionalzüge ins Umland. So erreicht ihr sehr schnell Potsdam, das Havelland, doch auch den Spreewald, die Lausitz oder Frankfurt/Oder.

Wenn ihr mit dem PKW anreist, dann nehmt die Autobahn 2, die direkt ins Havelland führt. Solltet ihr euch für den Urlaub im Spreewald entscheiden, ist die A 13 oder die A 15 ein idealer Reiseweg. Wenn ihr nördlich von Berlin euren Urlaub verbringen möchtet, dann nehmt die A 10.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter