Familienurlaub & Reisen mit Kindern auf Rhodos

Ein Familienurlaub auf Rhodos führt euch auf die größte Insel der Inselgruppe Dodekanes in dem südlichsten Teil der Ägäis. Unter einem fast immer blauen Himmel dürft ihr euch auf spritzig-erfrischende Stranderlebnisse, den Besuch besonders ursprünglicher Bergdörfer oder Entdeckungen uralter kultureller Schätze freuen.

Was eine Reise mit Kindern nach Rhodos zu wirklich jeder Jahreszeit zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie macht, erfahrt ihr in den nächsten Zeilen auf familienurlaub.eu.

 

 

Inhaltsverzeichnis

Unterkunftssuche

Weitere Reiseziele in Griechenland

blank

Wohin soll die Reise gehen – Rhodos als Reiseziel für den nächsten Familienurlaub

Die Insel Rhodos im Süden der Ägäis liegt nur knapp 20 Kilometer vor der Südküste der Türkei. Mit 78 Kilometern Länge und einer Breite von bis zu 38 Kilometern ist sie die viertgrößte Insel Griechenlands. Ein Wechsel feinsandiger Sandstrände mit schroffen Felsküsten prägt den Küstenstreifen.

Im Inselinneren führen serpentinenreiche Straßen und Wanderwege zu den Aussichtspunkten der Gebirgszüge. Mit 1215 Metern ist der Attavyros der höchste Berg der Insel. Die spannende Hauptstadt Rhodos liegt an der Nordspitze der Insel.

Kinderfreundliche Unterkünfte in idyllischen Küstenorten, romantischen Bergdörfern sowie in ruhigen Lagen der übersichtlichen Städte machen Reisen mit Kindern nach Rhodos zu einem entspannten Urlaubsvergnügen 2020 für Groß und Klein.

 

Der lebhafte Norden von Rhodos

Der Norden wird durch die Hauptstadt Rhodos geprägt. Das lebhafte kulturelle Zentrum wird vom Monte Smith überragt, auf dem die Reste einer antiken Akropolis an uralte Zeiten erinnern. Jede Menge Romantik bieten der antike Hafen, vor dem der Koloss von Rhodos gestanden haben soll und die mittelalterliche Altstadt. Sie ist vollständig von einer mittelalterlichen Mauer umschlossen.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind der festungsartige Großmeisterpalast, der Eulenbrunnen am Platz des Hippokrates und der Seepferdchenbrunnen. Eine wunderschöne Abwechslung zu den Stranderlebnissen bietet der Rodini-Park am Fuße des Monte Smith. Rund 10 Kilometer südöstlich von Rhodos erwartet euch im Faliráki Wasserpark ein riesiges Angebot an Wasserrutschen und Swimmingpools, ein Piratenschiff und jede Menge Kinderattraktionen.

 

Mit dem Esel zur Akropolis von Lindos – der zauberhafte Osten mit der Paulusbucht

An der Ostküste liegt mit dem touristischen Zentrum Lindos ein besonders zauberhaftes Ziel auf Rhodos. Weiß getünchte Häuser ziehen sich den Berghang hinauf und werden von einer Akropolis überragt. Sie gilt mit dem Tempel der Athena Lindia als eines der bedeutendsten antiken Bauwerke Griechenlands.

Ab dem Esel-Parkplatz gehört der Ritt auf einem der gar nicht so störrischen Vierbeiner zu einem der Highlights eines Rhodos-Urlaubs. Anschließend verwöhnen einladende Eisdielen und traditionelle Tavernen in den engen Gassen kleine und große Entdecker der Stadt an der Paulusbucht. Im Norden und Süden der Stadt findet ihr ruhig gelegene familiengerechte Unterkünfte mit Pools und großzügigen Freizeitbereichen.

 

Kattavia & die Landzunge von Prasonisi im Süden von Rhodos

Das absolute Highlight im Süden von Rhodos ist die Landzunge von Prasonisi. Sie bildet die Südspitze der Insel und ist eine der spektakulärsten Landschaften der Insel. Ihre Strände sind gleichermaßen ein ideales Revier für Surfer als auch für einen Badeurlaub auf Rhodos. Das weitestgehend unberührte Kattavia, der südlichste Ort der Insel, ist ein ideales Ziel für absolute Ruhe suchende Familien.

Wanderungen zur Südspitze oder über die Panoramawege der Küstenregion eröffnen fantastische Aussichten auf die Küstenlandschaften der Ägäis. Ausflüge führen durch Olivenhaine zum Kloster Skiádi oder in das kleine Dorf Mesanagrós.

 

Die wildromantischen & naturbelassenen Küstenbereiche des Westens

Der Westen ist ein Urlaubsparadies für Familien, die sowohl das traumhafte Wetter der Ägäisinsel als auch eine einzigartige Ruhe genießen möchten. An der Küste, an der meist der Nordwind „Meltemi“ weht, ist das Meer im Vergleich zur Ostküste aufgewühlter und bei Surfern beliebt.

Landschaftlich hat der sehr grüne Westen auf Rhodos hingegen viel zu bieten. Eines der beliebtesten Ausflugsziele ist das Schmetterlingstal Petaloudes. Der Harzgeruch der nur hier wachsenden Amberbäume macht das Tal zur Heimat der rotflügeligen Falter „Russischer Bär„. Die Küste im Südwesten ist bis in den Süden weitestgehend wildromantisch naturbelassen.

 

Die gebirgige Inselmitte

Das gebirgige Inselinnere ist ein Paradies für Naturliebhaber. Die Fauna und Flora sind auf Rhodos einzigartig. Besonders spannend sind auch die Besuche in einsamen Bergdörfern. Hier erlebt ihr abseits der touristischen Zentren eine besonders authentische Gastfreundschaft.

Eine schöne Atmosphäre bietet euch die Platia von Psinthos. Rund um den Hauptplatz des typisch griechischen Bergdorfs taucht ihr in malerischen Tavernen in die Welt des Dorflebens ein. Kinder sind an diesem Ort gern gesehene Gäste und werden von Herzen verwöhnt. Wesentlich touristischer geht es in dem durch Wein und Oliven bekannten Bergdorf Embona am Fuße des 1215 Meter hohen Attaviros zu.

blank

Beste Reisezeit für den Familienurlaub nach Rhodos

Mit 3.000 Sonnenstunden pro Jahr ist Rhodos eine der sonnenreichsten Regionen des Kontinents und ein ganzjährig beliebtes Urlaubsziel für Familien. Erfahrt, was ihr in den 4 Jahreszeiten alles Schönes auf Rhodos mit der Familie unternehmen könnt.

 

Urlaub im Frühjahr auf Rhodos

Der Frühling ist durch die aufblühende Pracht der Pflanzenwelt eine der schönsten Jahreszeiten für einen Urlaub auf Rhodos. Schon im April liegen die Tagestemperaturen meist oberhalb der 20-Grad-Grenze, doch lässt die Wassertemperatur des Mittelmeers von etwa 17 Grad nur für Hartgesottene einen Badeurlaub abseits der geheizten Swimmingpools zu.

Dagegen sind die noch kühlen Monate die ideale Reisezeit, um das authentische Inselinnere zu erwandern. Im Mai wird das Wasser bereits bis zu 20 Grad warm, sodass ihr ein paar Schwimmzüge wagen könnt.

Möchtet ihr euren Familienurlaub 2020 auf Rhodos mit eurem geliebten Hund unternehmen, dann ist der Frühling ebenfalls perfekt: Eurem Vierbeiner ist die Wassertemperatur nicht allzu wichtig, Spaß hat er im Meer auf jeden Fall und ein Spaziergang lässt sich viel besser aushalten, wenn draußen noch nicht die 30-Grad-Marke geknackt wird.

 

Sommerurlaub auf Rhodos

Die Sommermonate sind klimatisch durch Hitze und Trockenheit geprägt. Bis Mitte September sinkt das Thermometer selbst nachts kaum unter 20 Grad. Mit einsetzender monatelange Trockenheit endet auch die Blütezeit.

An den Stränden auf Rhodos steigen die Wassertemperaturen auf angenehme 26 Grad. Für Familien sind die Früh- und Spätsommermonate ideal für einen Strandurlaub auf Rhodos, denn dann entgeht ihr der großen Hitze.

 

Herbstsonne auf Rhodos

Der Herbst ist für einen Badeurlaub mit Kindern auf Rhodos die schönste Jahreszeit. Das Meer ist mit etwa 20 Grad noch angenehm warm, die Lufttemperaturen sinken auf moderate 25 Grad herab. Die Herbstsonne könnt ihr aber nicht nur am Strand genießen, sondern auch bei einem Ausflug zu den vielen Sehenswürdigkeiten der Insel oder bei einem leckeren Eis in einem der vielen Cafés und Restaurants.

 

Schnee adé – Winterurlaub auf Rhodos

Wer vor nasskalten Wintertagen mitteleuropäischer Breiten fliehen möchte, findet mit Rhodos im Winter ein perfektes Reiseziel. Auf der Insel sinkt das Thermometer selbst nachts kaum unter 8 Grad herab und bei einer Wassertemperatur von etwa 17 Grad freuen sich sogar noch zur Weihnachtszeit einige Gäste über ein Bad im Meer.

blank

Ausflugsziele: Urlaub auf Rhodos für jeden Geschmack

Was ihr auf Rhodos alles Aufregendes mit eurer Familie erleben könnt, erfahrt ihr jetzt in den nächsten Zeilen.

 

Sportlich & aktiv – Urlaub für Wanderer & Mountainbiker

Rhodos ist ein Ziel für Wanderer und Mountainbiker, die im Inselinneren die gebirgigen Landschaften und die idyllischen Bergdörfer erkunden möchten. Zahlreiche markierte Wanderwege und Trails erschließen die schönsten Aussichtspunkte der Bergwelt und machen Outdoor-Erlebnisse in den Bergen zu spannenden Erlebnissen mit spektakulären Aussichten.

 

Strände, Seen & Wanderungen – Strandurlaub auf Rhodos

Rhodos bietet euch traumhafte Sandstrände, einsame Buchten und Steilküsten. Einzigartig ist der links und rechts einer Landzunge liegende Strand von Prasonisi an der Südspitze. Während an der Ostseite des feinen Sandstrands ruhige Wellen an den Strand plätschern, freuen sich auf der Westseite Surfer über die sich brechenden wilden Wellen.

Eine leichte Wanderung auf die Landzunge bis zum Leuchtturm wird mit traumhaften Aussichten belohnt. Der Strand von Kalithea Springs besticht durch seine Therme und ist ein ideales Revier für Schnorchler und Taucher. Besonders spannend ist die Unterwasserwelt in der Anthony Quinn Bucht.

 

Entspannung & Wellness in den Thermalquellen von Kallithea

Die wunderschöne Landschaft, das Meer und die Sonne sind Balsam für die Seele. Auch ein stundenlanger Spaziergang am Strand oder andere Aktivitäten an der frischen Luft sorgen für ausreichend Entspannung. Vielleicht trägt aber auch das leckere griechische Essen und das Verschlingen von unzähligen Büchern zu eurem Wohlbefinden bei.

In vielen Hotels werden zudem diverse Wellness- und SPA-Anwendungen angeboten. Die Thermalquellen von Kallithea sind ebenfalls einen Besuch wert und versprechen bereits seit der Antike die Linderung bei vielen körperlichen Beschwerden.

 

Zoos & Tierparks mit Eseln, Lamas & Kamelen

Auf Rhodos gibt es nicht nur kilometerlange Strände und viel Kultur, sondern auch eine ganze Menge toller Tiere, die von euch und neugierigen Kinderaugen bestaunt werden können.

Im Norden der Insel befindet sich die “Farma of Rhodos”, in der Strauße, Kamele, Lamas und Kängurus besucht werden können. Auch Esel und Schafe freuen sich über euren Besuch. Sehenswert sind das Aquarium in Faliraki und das etwas kleinere und ältere Aquarium in Rhodos Stadt.

 

Museen für neugierige Kinder & Eltern in Rhodos Stadt

Ist das Wetter einmal nicht so gut oder möchtet ihr euch von der Sommerhitze etwas erholen, dann eignet sich ein Besuch in einem der vielen Museen auf Rhodos. Kulturinteressierte kommen im Archäologischen Museum in Rhodos Stadt voll und ganz auf ihre Kosten. Dort könnt ihr in die Geschichte der Insel eintauchen, antike Skulpturen und historische Gegenstände bewundern.

Auch das Koskinou Traditional House und das Bee Museum laden euch ein, die griechische Kultur näher kennenzulernen. Für Kinder besonders zu empfehlen ist das Toy Museum, das Spielzeuge aus mehreren Jahrzehnten ausstellt und vor allem die älteren Semester in ihre eigene Kindheit zurückversetzt.

 

Events, Konzerte & Eselrennen

Eine große Tradition hat auf Rhodos der Karneval, der am Rosenmontag mit dem Straßenkarneval seinen Höhepunkt findet. Mit Trachtenumzügen wird der Nationalfeiertag am 25. März in Erinnerung an die griechische Erhebung gegen die türkische Fremdherrschaft begangen.

Im Sommer sind die zahlreichen Kirchweihfeste, die mit viel Folkloremusik, griechischen Spezialitäten und Märkten begangen werden, die kulturellen Höhepunkte. Viel Spaß bringen die Angebote für Kinder. Das Eselrennen am Kloster Agios Syllas wird für die Kleinen ein unvergessliches Erlebnis.

Auch im Herbst prägen kirchliche Ereignisse den Veranstaltungskalender. Ein Highlight für Rhodosurlauber sind die Massenwallfahrt zum Gipfelkloster Tsambíka im September und das Kirchweihfest von Kallithiés. Weinliebhaber freuen sich auf die vielen Feste auf Rhodos, die die Weinlese der Insel beenden.

 

Kulinarische Highlights auf Rhodos

Freut euch auf Rhodos auf die griechisch geprägte und typisch mediterrane Küche, die von den natürlichen Zutaten der Region geprägt ist. Ihr findet auf den Karten der Tavernen an den Küsten eine gute Mischung typischer Fischgerichte und Meeresfrüchte jeglicher Art.

Zu der großen kulinarischen Tradition des Landes gehören natürlich auch Lammgerichte. Bei der Zubereitung bedienen sich die Köche der frischen mediterranen Kräuter, die in den Bergen gedeihen. Eine besondere Veredelung erfahren viele der griechischen Köstlichkeiten durch das hochwertige Olivenöl, das in den Olivenhainen der Insel gewonnen wird.

blank

Unterkünfte auf Rhodos

Rhodos bietet euch das gesamte Spektrum von Unterkünften aller Kategorien. Dabei ballen sich die großen Familienhotels und Resorts mit großzügigen Pools und Wellnessanlagen im Großraum von Rhodos-Stadt, die ihr auf familienurlaub.eu nicht finden werdet.

Während auch an den Stränden der ruhigeren Ostküste bis nach Lindos rund 50 Kilometer südlich der Hauptstadt größere Hotels zu finden sind, beschränkt sich das Übernachtungsangebot im Südwesten zumeist auf Pensionen und Ferienwohnungen. Also genau das, was ihr sucht. Auch im Süden von Rhodos überwiegen kleine, familiengeführte und sehr kinderfreundliche Unterkünfte.

familienurlaub.eu-Tipps für traumhafte Unterkünfte

blank

Anreise nach Rhodos

Rhodos ist von vielen der internationalen Flughäfen in Deutschland innerhalb von vier Stunden per Direktflug erreichbar. Ihr landet nahe der Hauptstadt. Für die Weiterreise empfehlen sich die öffentlichen Verkehrsmittel des gut ausgebauten Busnetzes oder aber ein Mietwagen, der für Flexibilität sorgt.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter