Sandalen für Kinder von KEEN, GEOX oder Crocs? Erfahrungen & Test 2021

Inhaltsverzeichnis

Sommerzeit ist Sandalenzeit – gerade für Kinder, die am liebsten draußen spielen und ihren Bewegungsdrang ausleben. Eine robuste Sandale bietet da den besten Komfort, denn sie ist stabil und bietet eine gute Belüftung bei hohen Temperaturen. Welche Sandalen für Kinder sind dabei am besten? Wir nehmen 3 Marken besonders unter die Lupe.

Sandalen für Kinder: die 3 besten & beliebtesten Marken 2021

  1. KEEN
    Die offenen und geschlossenen Hybridsandalen für Kinder von KEEN sind einfach anzuziehen und bequem – für Kinder, die das ganze Jahr über mit der Natur verbunden bleiben. Ob wandern, spielen oder im Wasser, mit der griffigen Sohle, dem wasserdichten Obermaterial und der guten Belüftung sind sie für alle großen und kleinen Abenteuer, die sie erleben, bestens gerüstet.
  2. GEOX
    GEOX Kindersandalen zeichnen sich durch ihre gute Verarbeitung und eine optimale Passform aus, beides ist enorm wichtig, denn sonst können schnell Fußschäden entstehen, die sich bis ins hohe Alter bemerkbar machen können. In sämtlichen Schuhen der italienischen Marke ist die patentierte, perforierte GEOX-Gummisohle enthalten, welche für ein ideales Fußklima sorgt und Feuchtigkeit effektiv abtransportiert.
  3. Crocs
    Crocs – das sind bequeme Kindersandalen aus dem patentierten geschlossenzelligen Kunstharzgemisch Croslite. Sie bieten nicht nur optimalen Komfort im Alltag, sondern lassen sich noch dazu einfach an- und ausziehen. Kein Wunder, dass sie von Kids und Eltern gleichermaßen geliebt werden! Die farbenfrohen Styles für Jungen und Mädchen kommen bei der ganzen Familie gut an, für Strand, Schwimmbad oder Spielplatz.

Am meisten gekaufte Sandalen für Kinder

AngebotBestseller Nr. 2
KEEN Unisex Seacamp 2 CNX Sandalen, Black/KEEN Yellow, 29 EU
  • WATER-RESISTANT UPPER: Washable polyester webbing featuring quick-dry lining for all-day use in and out of the water; PFC-Free, durable water repellent helps shed water and prolong the quality and life of the material in boy’s and girl’s sandals
  • TRACTION & PROTECTION: Multi-directional lugs help provide superior grip on slippery and wet terrain; Non-marking rubber outsole leave no trace when walking indoors
  • SUPPORT & COMFORT: Lace-lock bungee capture system provides a secure fit while offering a quick and easy way to get them on and off; Metatomical EVA footbed provides excellent arch support and cradles the natural contours of the foot
  • FIT & INSOLE: Easy-on for them made with a wide, adjustable hook-and-loop strap to help them gear up and get out the door fast; Sprinkler-ready and crafted with quick-dry performance nylon and lining
  • CARE TIPS: All KEEN water sandals are machine washable; Use a small amount of detergent, wash on gentle cycle and air dry
AngebotBestseller Nr. 3
KEEN Unisex Seacamp 2 CNX Sandalen, Schwarz(Black/Brilliant Blue), 34 EU
  • Bungee-System mit Schnürverschluss und verstellbarem Klettverschluss
  • EVA-Fußbett mit Fußgewölbeunterstützung für ganztägigen Komfort
  • Abriebfeste Gummi-Außensohle hinterlässt keine Spuren
  • Multidirektionale Ösen für erhöhte Traktion
AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
Geox Baby-Mädchen B Kaytan A Sandalen, Pink (Dk Rose C8007), 22 EU
  • Obermaterial: Lack
  • Innenmaterial: Leder
  • Sohle: Synthetik
AngebotBestseller Nr. 3

Checkliste für den Kauf – folgende Punkte sollten verglichen werden

  • Material:
    Je nach Hersteller findest du Kindersandalen in verschiedenen Naturmaterialien wie Leder und Baumwolle, wobei letztere besonders atmungsaktiv ist. Leder ist sehr flexibel und weich und passt sich so auch kleinen Füßen perfekt an. Sandalen für Kinder aus Kunststoff haben den Vorteil, dass sie besonders pflegeleicht sind und außerdem auch wasserfest, daher ideal für den Badeurlaub.
  • Typen:
    In der Regel wird zwischen offenen Sandalen unterschieden, bei denen die Zehen vorne sichtbar sind, und halbgeschlossenen Kindersandalen, die vorne geschlossen sind und über Belüftungsschlitze an den Seiten verfügen, die Zehen sind hier also geschützt. Weiter bieten viele Hersteller sowohl Unisex-Modelle an, die also für Mädchen und Jungen gleichermaßen gedacht sind, und solche, deren Farben und Details vor allem Mädchen gefallen.
  • Verschluss:
    Je nach Alter deines Kindes und seinen motorischen Fähigkeiten eignen sich entweder Sandalen mit Klett- oder Riemenverschluss. Mit einem Klettverschluss kommen auch die Kleineren gut zurecht, zudem lässt sich die Größe flexibel einstellen; Riemensandalen sehen natürlich besonders schick aus, was vor allem größeren Kindern gefallen wird.

Sandaelen für Kinder – KEEN oder GEOX: Erfahrungen, Vorteile und Nachteile im Vergleich & Test

KEEN GEOX
  • maschinenwaschbar
  • sitzt gut am Fuß
  • sauber verarbeitet
  • bequem
  • praktisch anzuziehen
  • viele Farben und Muster
  • fallen oft eine Nummer kleiner aus
  • nicht leicht alleine anzuziehen
  • etwas eng geschnitten
  • fallen öfter groß aus

Häufige Fragen & Antworten

Worauf kommt es bei Kindersandalen prinzipiell an?

Zuerst einmal ist die richtige Größe entscheidend: zu enge oder zu kleine Sandalen können die noch nicht vollständig ausbildeten Knochen der Kinderfüße verletzen, zu große Sandalen hingegen bieten weder Stabilität noch Tragekomfort. Ein Fußbett gibt zusätzlichen Halt. Außerdem sollte die Sohle sehr flexibel sein, um die Bewegungsfreiheit nicht einzuschränken, sowie auch rutschfest.

Welche Schadstoffe dürfen nicht enthalten sein?

Auch Kindersandalen können Schadstoffe enthalten, die Allergien oder Krebs auslösen können. Wenn du ein Modell aus Leder wählst, achtest du am besten darauf, dass es ohne Chrom gegerbt oder gefärbt wurde bzw. kein Chlorkresol und Thiocyanomethylthiobenzothiazol (TCMTB) enthält. Kindersandalen aus Kunststoff sollten frei von Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) wie Naphthalin sowie von Dibutylzinn (DBT) und Dioktylzinn (DOT) sein. Anilin steht zwar nicht auf der Liste der verbotenen Farbstoffbestandteile, aber umso besser, wenn der Stoff ebenfalls nicht enthalten ist.

Geschlossen oder offen?

Kleine Kinder sollten am besten geschlossene Sandalen anziehen, da sie ihrer jungen, noch nicht so gut entwickelten Fußmuskulatur deutlich mehr Halt bieten. Später kommt es dann auf den Einsatzzweck an: Geschlossene Trekkingsandalen schützen die Zehen beim Wandern vor Steinen und Stößen, während offene Kindersandalen beim Spielen für optimale Belüftung sorgen.

Wie entstehen bei familienurlaub.eu der Test & Vergleich von Produkten?

Alle oben angegebenen Erfahrungswerte, Angaben und Bewertungen stammen von verifizierten Käufern zu einzelnen Modellen von Sandalen für Kinder und geben deren jeweilige Erfahrungen wider.

Alternative für Sandalen für Kinder: Crocs

AngebotBestseller Nr. 1
Crocs Jungen Unisex Kinder Crocband Kids Sandalen, Navy Red, 27/28 EU
  • Der Klettverschluss macht das An- und Ausziehen einfach, und die Passform lässt sich besser als bei normalen Sandalen feineinstellen.
  • Und außerdem hat sie den ganzen Komfort und all die Polsterung, die die Kids so lieben.
  • Sportliches Crocband(TM)-Modell
  • Klettverschluss sorgt für einen sichereren Halt bei aktiven Kids
  • Croslite(TM)-Material für federleichte Polsterung und Komfort.
AngebotBestseller Nr. 2
Crocs Crocband Ii Sandal Ps K, Unisex-Kinder Sandalen, Blau (Navy), 23-24 EU (7 UK)
  • Sportliches Crocband(TM)-Modell
  • Klettverschluss sorgt für einen sichereren Halt bei aktiven Kids
  • Croslite(TM)-Material für federleichte Polsterung und Komfort.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter