Familienurlaub & Reisen mit Kindern in Zeeland

Urlaub mit der ganzen Familie in Holland bietet vor allem in der Provinz Zeeland jede Menge Abwechslung und Spaß. Wir von familienurlaub.eu haben für euch ein paar Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt an einem der wundervollsten Orte an der Nordsee in Zeeland parat. An diesem Fleckchen Erde könnt ihr die Seele baumeln lassen und unvergessliche Momente gemeinsam erleben.

Herrliche Strände, romantische Dünen, weite Wälder und rauschendes Meer, kulturelle Highlights und viel Action für die Kids – Zeeland bietet Urlaubsfreude pur. Es gibt viel Natur zu entdecken, kulturelle Schätze zu bestaunen und aufregende Abenteuer zu erleben.

Wir stellen euch die schönsten Destinationen und Ausflugsziele der Region vor. So findet ihr garantiert das passende Angebot, denn in Zeeland wird auf die Bedürfnisse von Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Rücksicht genommen.

 

Inhaltsverzeichnis

Unterkunftssuche

blank

Wohin soll die Reise gehen – Zeeland als Reiseziel für den nächsten Familienurlaub

Zeeland wird euch begeistern. Die Provinz, die in den südwestlichen Niederlanden liegt, ist das ideale Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Zeeland besteht aus verschiedenen Inseln und Halbinseln sowie einem Stück Festland, auf dem sich die Region Zeeuws Vlaanderen befindet.

In Zeeland gibt es für Kinder unendlich viel zu entdecken. Auf euch Baderatten warten lange, traumhafte Strände und weites Meer. Zahlreiche Spielplätze laden zu Erkundungen ein, im Meer lässt es sich herrlich plantschen, an den Stränden können die Kinder Muscheln und Krabben sammeln.

Viele kleine Orte mit dem typischen holländischen Charme machen den Reiz von Zeeland aus. Wo es besonders schön und abwechslungsreich ist, erfahrt ihr im familienurlaub.eu-Reiseführer.

 

Die Hauptstadt von Zeeland: Middelburg

Middelburg, die Hauptstadt der Provinz Zeeland, ist ein Paradies für die ganze Familie. Besonders sehenswert sind das Wahrzeichen des Ortes, der „lange Jan“ sowie das spätgotische Rathaus und die romantischen Grachtenhäuser. Kinder werden den Erlebnispark Mini Mundi lieben. Ob Achterbahn, Indoor-Spielplatz oder Miniaturenpark, für jeden für euch ist etwas dabei.

 

Perfekt für einen Familienurlaub: Domburg

Der Seebadeort Domburg ist ein Publikumsmagnet der Extraklasse. Es erwartet euch ein gemütliches kleines Dorf mit langem Sandstrand direkt am Meer. Lasst euch verzaubern von den weitläufigen sauberen Stränden, einer herrlichen Promenade und dem angrenzenden Naturschutzgebiet de Manteling. Den schönsten Ausblick über die Stadt habt ihr übrigens vom „Hoge Hil“.

Es gibt zahlreiche Restaurants (diese solltet ihr in der Hauptsaison besser immer vorab reservieren), Cafés, Eisdielen und nette Boutiquen, in den ihr schlemmen und shoppen können. Leckere Pommes und frischen Fisch gibt es auch an jeder Ecke.

Der Supermarkt Albert Heijn ist zentral gelegen und fußläufig sowie gut mit dem Fahrrad zu erreichen. In den deutschen Schulferien – insbesondere in denen von Nordrhein-Westfalen – kann es in Domburg recht voll werden, dann wird das sonst eher beschauliche Dorf zu einer lebhaften kleinen Stadt.

 

Kilometerlange Sandstrände in Vlissingen

Zu den aufregendsten Städten in Zeeland gehört Vlissingen. Hier vereint sich maritimes Flair mit moderner Kultur. Der beliebte Touristenort zieht jährlich tausende Besucher in seinen Bann. Vlissingen hat die längste Strandpromenade der Niederlande. Wolltet ihr schon immer einmal echte Haie beobachten, dann besucht den Reptilienzoo Iquana.

 

Ein Muss auf Zeeland: Veere

Einmal Veere – immer Veere. Das Bilderbuch-Dorf verzaubert mit seinem unwiderstehlichen Charme. Von Backsteinhäusern gesäumte Gassen schlängeln sich malerisch durch den Ort und in den Häfen liegen mondäne Yachten. Lasst euch in längst vergangene Zeiten verführen und genießt das einmalige Flair.

 

Ein holländischer Traum: Groede

Das Dorf Groede liegt auf dem Festland und ist ein echtes Juwel. Malerisch direkt am Meer und am Dünengebiet Cletemspolder gelegen strahlt Groede Romantik pur zu jeder Jahreszeit aus. Den Mittelpunkt des Dorfes bildet die Kirche „Grote Kerk„, die im 14. Jahrhundert erbaut wurde.

 

Mittelalterfeeling in Zierikzee

Ein strategisch wichtiger Ort am Ende des Mittelalters war die Hafenstadt Zierikzee. Noch heute zeugen zahlreiche Bauwerke wie die zwei Stadttore Zuidhavenpoort und Noordhavenpoort sowie der „Dicke Turm“ des St.-Lieven-Münsters von der bewegten Geschichte des Ortes.

 

Robben & Schlösser in Renesse

Ein weiteres bekanntes Ferienziel in Zeeland ist der Touristenort Renesse. Am 17 Kilometer langen Strand könnt ihr entspannen oder euch in das Meer stürzen. Mit viel Glück könnt ihr auch Robben beobachten. Kulturelle Höhepunkte und Ausflugsziele für die ganze Familie sind das Schloss Moermond und die Jakobuskirche.

 

Oostkapelle & Westkapelle

Saubere breite Strände, die bereits mehrfach ausgezeichnet wurden, erwarten euch in Oostkapelle. Direkt an den Ort grenzen die Naturreservate Oranjezon und de Manteling, die zum Erkunden einladen. Auch der Ort Westkapelle hat einiges zu bieten. Wunderschöne Leuchttürme, das Deich- und Kriegsmuseum, das Polderhuis und die Dorfmühle sind nur einige der zahlreichen Sehenswürdigkeiten des Ortes.

 

Ein Spaß für Groß & Klein: Zoutelande

Zu den meistbesuchten Orten in Zeeland gehört Zoutelande. Das liegt vor allem an den zahlreichen Aktivitäten, die euch hier erwarten. Ob Baden, Wandern, Radfahren, Segeln, Surfen oder Gleitschirmfliegen, es wird bestimmt nie langweilig. Ein absoluter Hit ist der Wasserspielplatz „De Meerpaal„.

blank

Beste Reisezeit für den Familienurlaub in Zeeland

Zeeland ist insbesondere bei deutschen Urlaubern, die direkt an der niederländischen Grenze wohnen, zu fast jeder Jahreszeit sehr beliebt. Im Sommer locken angenehme Temperaturen und ein riesiger Badespaß in der Nordsee.

In den Frühlings- und Herbstmonaten ist das Wetter etwas wechselhafter, unternehmen könnt ihr aber trotzdem eine ganze Menge. Selbst im Winter ist ein Spaziergang am vielleicht verschneiten Strand Balsam für die Seele.

 

Oster- & Pfingstferien im Frühjahr in Zeeland genießen

Zeeland ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Auch im Frühjahr, wenn die Natur in Zeeland aus dem Winterschlaf erwacht, ist die Provinz ein beliebtes Reiseziel für Jung und Alt. Endlose Blumenfelder laden zum Träumen ein. Das milde Klima und Temperaturen von ca. 15 Grad Celsius sind ideal für einen erholsamen Urlaub 2020 in Zeeland – auch mit Hund.

An den endlosen Stränden könnt ihr lange Spaziergänge oder entlang der Küste Fahrradtouren unternehmen. Die Gegend rund um Zeeland ist sehr flach, sodass auch etwas größere Strecken mit Kindern gut zu bewältigen sind. Ein frischer Wind weht euch dabei immer um die Nase.

 

Sommerurlaub in der Region Zeeland

Im Sommer herrscht in Zeeland Jubel, Trubel und Heiterkeit. Dann laden die Strände zum Badevergnügen ein. Überall hört ihr das Lachen von Kindern. Lasst euch mitreißen und genießt die warmen Temperaturen und das kühle Nass. Aber auch abseits des Strandlebens könnt ihr im Sommer auf Zeeland so manches Abenteuer erleben.

Wie wäre es mit einem Besuch des Wasserparks „Neeltje Jans“ oder des „Watersnoodmuseums„? Spaß macht es auch die schöne Landschaft mit dem Rad zu erkunden oder auf einem Pferd am Strand entlang zu reiten. Natürlich könnt ihr auch euren Hund mit in den Familienurlaub nach Zeeland nehmen.

 

Entdeckungstouren & Aktivurlaub im Herbst

In Zeeland gibt es kein schlechtes Wetter. Der Herbst übt hier einen ganz besonderen Reiz aus. Wenn die ersten Blätter fallen, zeigt das Meer seine schönsten Facetten. Goldene Sonnenstrahlen tauchen das Wasser in ein bezauberndes Licht. Erholt euch bei langen Spaziergängen, erkundet die herrliche Natur sowie die Ortschaften in der Region Zeeland und erlebt spannende Stunden in den zahlreichen Freizeitparks.

 

Poffertjes, Waffeln & heiße Schokolade: der Winter in Zeeland

Auch der Winter in Zeeland eignet sich für einen Familienurlaub. Leere Strände, klare Luft und eisblaues Licht, Romantik pur. Im Winter macht es doppelt Spaß, gemeinsam mit der Familie die verschiedenen Freizeitaktivitäten in Zeeland zu nutzen. Da strahlen auch die Kinderaugen.

Warm einpacken mit Mütze, Schal, Handschuhen und warmen, wasserdichten Schuhen ist an der Nordsee zu dieser Jahreszeit aber Pflicht. Wenn ihr ein wenig durchgefroren seid, dann schmecken heiße Schokolade mit Sahne, Poffertjes oder frisch gemachte Waffeln mit Puderzucker, Kirschen oder Vanilleeis noch besser und wärmen euch von innen wieder auf.

blank

Ausflugsziele: Urlaub in Zeeland für jeden Geschmack

Fahrradfahren, Campen, Wanderungen sowie Spaziergänge am Strand und Wassersport aller Art warten auch im Zeeland-Urlaub 2020 auf euch. Wenn ihr ein paar Tipps und Vorschläge sucht, dann lest euch die nächsten Abschnitte durch.

 

Sportlich & aktiv: Zeeland für Wasserratten

Ob Wandern, Radfahren, Reiten, Golf Spielen, Surfen oder Tauchen, bei einem Urlaub in Zeeland kommt ihr voll auf eure Kosten. Ihr könnt Zeeland aber auch mit dem Boot oder Kanu erkunden, euch beim Segeln den Wind um die Nase wehen lassen oder bei hoher Geschwindigkeit beim Kitebuggyfahren über den Strand fliegen.

 

Strände, Seen & Wanderungen: Schnitzeljagd auf den Perlenrouten

650 Kilometer Küstenlänge, zahlreiche Seen und herrliche Wanderwege, Zeeland ist ein Paradies für Naturliebhaber. Das Wanderwegenetz ist sehr gut ausgebaut. Die Wege führen entlang einzigartiger Naturschutzgebiete, geheimnisvoller unentdeckter Orte und durch grüne schattige Wälder.

Ein besonderes Highlight erlebt ihr beim interaktiven Wandern auf den sogenannten Perlenrouten. Da gilt es, Aufgaben zu lösen, Elemente zu entdecken oder sogar eine Schnitzeljagd zu machen.

 

Entspannung & Wellness

Wellness kombiniert mit gesunder Seeluft wird in Zeeland groß geschrieben. Lasst euch bei einer Massage verwöhnen, entspannt beim Yoga am Strand oder gönnt euch eine wohltuende Ganzkörperbehandlung. Genießt ein türkisches Dampfbad, die finnische Sauna oder relaxt in einer Salzgrotte. In Zeeland könnt ihr den Alltag hinter euch lassen.

 

Zoos & Tierparks mit Fossilien & Dinos für die ganze Familie

Was wären Reisen mit Kindern nach Zeeland ohne Besuch eines Zoos? Über 50 verschiedene tropische Tiere wie Affen, Schlangen, Papageien, Krokodile und zahlreiche andere Exemplare könnt ihr im Berkenhofs Tropical Zoo in Kwadendamme hautnah erleben.

Besonders interessant ist auch die riesige Fossilien- und Dinoausstellung. Hier kann die ganze Familie, ob Klein oder Groß, Jung oder Alt etwas Spannendes erleben. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Wildpark Flanke? Im 25.000 Quadratmeter großen Park gibt es Kängurus, Hirsche, Wasserschweine und zahlreiche andere Tiere. Ein riesiger Spielplatz lädt zum Verweilen und Austoben ein.

 

Museen für neugierige Kinder & Eltern in Zeeland

Wollt ihr interessante Schätze entdecken? Dann besucht doch das Zeeuws Museum. Es befindet sich im Herzen von Middelburg und bietet faszinierende Einblicke in das seeländische Kulturerbe. Dort könnt ihr aufregende archäologische Funde bestaunen, herrliche Teppiche bewundern und in den 80-jährigen Krieg eintauchen.

Ein weiteres Highlight ist das Liberation Museum in Nieuwdorp. Das Museum beschäftigt sich mit der Geschichte Zeelands während des Zweiten Weltkrieges. In Vlissingen befindet sich das Schifffahrtsmuseum muZEEum. Das maritime Museum erweckt die Geschichte Vlissingens in wechselnden Ausstellungen wieder zum Leben.

 

Events & Concert at Sea am Brouwersdam

In Zeeland haben die meisten Veranstaltungen einen besonderen Bezug zum Meer. Ein Highlight ist das jährlich stattfindende Concert at Sea am Brouwersdam. Was einst als kleines Musikfest begann, hat sich inzwischen als Megaspektakel mit Zehntausenden Besuchern herauskristallisiert. Dieses Festival der Superlative solltet ihr euch nicht entgehen lassen.

Nationale und internationale Künstler treten auch beim Vestrock Festival auf, das auf den Festungsanlagen in Hulst veranstaltet wird. Beim Familientag Vestrock Junior wird auf den Kids einiges geboten. Wenn ihr Fans klassischer Musik seid, dann solltet ihr euch nicht das Festival van Zeeuwsch-Vlaanderen entgehen lassen, welches jedes Jahr im Oktober stattfindet.

 

Kulinarische Highlights in Zeeland: Vla für große & kleine Schleckermäuler

Auch kulinarisch hat Zeeland einiges zu bieten. Regionaltypische Spezialitäten wie Miesmuscheln, Oosterschelde-Hummer, Kibbeling oder Boterbabbelaar werden eure Herzen höherschlagen lassen.

Die Süßspeise Vla ist bestimmt auch für eure Kleinen was. Dieser etwas flüssigere Pudding gibt es bspw. mit Vanille- oder Schokogeschmack. Die oben bereits erwähnten frischen Waffeln oder Poffertjes sind ebenfalls ein Genuss, den ihr euch nicht entgehen lassen solltet.

blank

Unterkünfte in Zeeland

In Zeeland gibt es für euren nächsten Urlaub Unterkünfte aller Art: Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Hotels und Campingplätze. Wollt ihr euch im Urlaub in Zeeland so richtig verwöhnen lassen, dann ist vielleicht ein kleines Wellness-Hotel an der Küste genau das Richtige für euch.

Wer gerne mit Meeresrauschen und dem Geschrei der Möwen geweckt werden möchte, kann sich auch eines der beliebten Ferienhäuser in Zeeland direkt am Strand mieten. Am Abend seht ihr die Sonne untergehen und am Tag werden am Strand Muscheln und Krebse gesucht. Oder möchtet ihr lieber auf einem Bauernhof übernachten? Besonders für eure Kinder ist ein Urlaub auf dem Bauernhof in Zeeland ein spannendes Abenteuer. Oder wie wäre es mit Camping direkt am Meer? Zahlreiche Campingplätze stehen in Zeeland zur Verfügung.

familienurlaub.eu-Tipps für traumhafte Unterkünfte

blank

Anreise nach Zeeland

Viele Wege führen nach Zeeland. Ob mit dem Auto, dem Flugzeug, dem Zug oder per Bus, Zeeland ist gut zu erreichen. Falls ihr von Antwerpen im Süden aus mit dem Pkw anreist, müsst ihr auf der A4 bis nach Woensdrecht und dann weiter auf der A58 bis nach Zeeland fahren.

Mit dem Zug reist die ganze Familie völlig entspannt. Auch mit dem Flixbus ist die Anreise möglich. Per Flug erfolgt die Anreise über die beiden Flughäfen Rotterdam oder Antwerpen. Von hier aus könnt ihr euch dann einen Mietwagen leihen.

In Zeeland selbst verkehren überwiegend Busse, die die verschiedenen Ortschaften miteinander verbinden. Das beliebteste Fortbewegungsmittel ist aber das Fahrrad. Überall in Zeeland können Fahrräder und das dazugehörige Equipment gemietet werden.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter