Familienurlaub & Reisen mit Kindern in der Lüneburger Heide

Erlebt die größte zusammenhängende Heidefläche Europas, ihre prächtigen Farben und lieblichen Städtchen sowie die Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung in einer der beliebtesten Ferienregionen Europas.

Sehenswerte Ausflugsziele für einen Urlaub 2021 in der Lüneburger Heide, Tipps zur besten Reisezeit, Unterkunft und Anreise findet ihr auf familienurlaub.eu für die gesamte Heidelandschaft. Außerdem geben wir euch Tipps für Unternehmungen zu allen Jahreszeiten und für Kulturbegeisterte sowie Aktivurlauber.

 

Inhaltsverzeichnis

Unterkunftssuche

blank

Wohin soll die Reise gehen – die Lüneburger Heide als Reiseziel für den nächsten Familienurlaub

Nirgendwo in Deutschland leben so viele Heidschnucken wie in der Lüneburger Heide und nirgendwo in Deutschland findet ihr eine ähnlich verzaubernde Landschaft. Für diejenigen, die den Begriff Heidschnucken jetzt erst einmal googeln würden, es handelt sich schlicht und ergreifend um Schafe.

Die Lüneburger Heide befindet sich südlich von Hamburg, nördlich von Hannover und östlich von Bremen. Eingefasst von der Elbe im Nordosten und der Aller im Südwesten bietet die vorwiegend flache Region Heidelandschaften, Waldflächen und zahlreiche Wasserläufe.

Wenn ihr für euren nächsten Urlaub die Lüneburger Heide als Reiseziel auswählt, lernt ihr bei euren Reisen mit Kindern Bräuche und Traditionen dieser schönen norddeutschen Region kennen, habt viele Sportmöglichkeiten und spannende Ausflugsziele.

Zur Lüneburger Heide gehören eine Vielzahl kleiner Gemeinden und mittelgroßer Städte, die sich ideal als Reiseziel für einen Familienurlaub eignen. Auf familienurlaub.eu findet ihr die fünf schönsten Orte in der Heide oder am Rand der Heidelandschaft.

 

Hauptort der Urlaubsregion: das wunderschöne, mittelalterliche Städtchen Lüneburg

Etwa 50 Kilometer südlich von Hamburg im Norden der Lüneburger Heide liegt die Hansestadt Lüneburg am Flusslauf der Ilmenau. Hier treffen Kultur und Freizeiteinrichtungen auf städtisches Flair und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu den Highlights gehören der historische Stintmarkt, der Wasserturm mit seiner Aussichtsplattform und das Salzmuseum.

 

Wietzendorf im Zentrum der Heidelandschaft

Unter den vielen Orten in der Lüneburger Heide gehört Wietzendorf zu den größten und touristisch meistgenutzten. Ein großzügiger Campingplatz, viele Wander- und Radwege und Kunstobjekte sind die Attraktionen für Familien mit Kindern im Urlaub in Wietzendorf. Am letzten Wochenende im September zum Honigfest zieht es besonders viele Besucher nach Wietzendorf.

 

Bispingen & die Heidedörfer

Zur Gemeinde Bispingen in der Lüneburger Heide gehören neun Heidedörfer, die teilweise autofrei sind und im Urlaub besonders viel Idylle bieten. Langweilig wird euch als Familie hier jedoch nicht, denn mit einer Skihalle, einer Kartbahn und dem Verrückten Haus erwarten euch diverse Attraktionen in Bispingen.

 

Soltau: der Ferienort mit Freizeitpark

Reisen mit Kindern zur Lüneburger Heide enden nicht selten im Ferienort Soltau. Er ist weit über die regionalen Grenzen hinaus für seinen Freizeitpark bekannt. Doch das ist nicht das einzige Highlight der Stadt. In Soltau erwarten euch außerdem eine Therme, ein Outlet, Breidings Garten und ein Spielmuseum.

 

Bad Bevensen: Erholung im Urlaub

Wenn ihr euch als Familie vom Alltagsstress erholen und im Urlaub die Seele baumeln lassen möchtet, ist Bad Bevensen ein ideales Reiseziel. Der Kurort verfügt über die Jod-Sole-Therme und einen großzügig angelegten Kurpark. Außerdem sorgen Restaurants und Cafés für das leibliche Wohl der Feriengäste.

blank

Beste Reisezeit für den Familienurlaub in der Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide bietet ihren Besuchern in allen vier Jahreszeiten etwas. So verzaubert nicht nur die reichhaltige Blüte im Sommer ihre Gäste, auch der Winter zeigt sich hier besonders reizvoll. Wir zeigen euch je nach Saison die schönsten Freizeitmöglichkeiten.

 

Frühjahr in der Lüneburger Heide

Wenn im März und April die Temperaturen steigen und sich im Mai der Frühling endgültig von seiner sonnigen und warmen Seite zeigt, ist die Lüneburger Heide die ideale Reisezeit für Aktivurlauber. Die neu erblühende Natur bietet herrliche Ausflugsziele für Wanderer und über 2000 kilometerlange Radwege für Radfahrer.

 

Der Sommer in der Lüneburger Heide ist die schöne Reisezeit

Der Sommer in der Lüneburger Heide ist die Zeit der Stadtfeste und Open Air Veranstaltungen. Außerdem zeigt sich ab August die Heidelandschaft von ihrer schönsten Seite und steht in voller Blüte. Zu dieser Zeit finden in allen größeren Gemeinden die Heideblütenfeste statt.

Wenn ihr stattdessen einen aktiven Sommerurlaub mit der Familie in der Lüneburger Heide verbringen möchtet, bietet sich eine Kanutour auf einem der Heideflüsse an.

 

Lüneburger Heide im Herbst: Jetzt wird es süß

Mit der Erntezeit im September stehen Honigfeste, Feste rund um die Heidekartoffel und Erntedankfeste auf der Tagesordnung. Am Jastorfer See rasten im Oktober und frühen November zudem zahlreiche Zugvögel auf ihrem Weg in den warmen Süden und bieten ein besonderes Naturschauspiel für die ganze Familie.

 

Highlights & Weihnachtsstimmung im Winter

In den Wintermonaten Dezember, Januar und Februar wird es in der Lüneburger Heide etwas ruhiger. Wellness ist zu dieser Zeit ein wichtiges Urlaubsthema. Der Dezember begeistert jedoch auch durch Weihnachtsmärkte in Lüneburg, Celle und den kleineren Städten und wer sich dick einmummelt, wird auf den Heideflächen mit tollem winterlich-melancholischen Lichtszenarien belohnt.

blank

Ausflugsziele: Urlaub in der Lüneburger Heide für jeden Geschmack

Egal ob kulturell-interessiert oder sportlich-aktiv, die Lüneburger Heide beherbergt viele Ausflugsmöglichkeiten, die verschiedene Geschmäcker anspricht und begeistern wird.

 

Sportlich & aktiv zu Fuß oder mit dem Fahrrad die Gegend erkunden

Für Aktivurlauber bieten die vielen Rad- und Wanderwege in der Lüneburger Heide ideale Voraussetzungen für aktive Urlaubstage – auch mit Hund. Der längste und bekannteste Wanderweg ist der 223 Kilometer lange Heidschnuckenweg, der auf zahlreichen Tagesetappen die gesamte Heide erschließt. Für Radfahrer ist vor allem der Leine-Heide-Radweg interessant.

 

Flussstrände, Seen & Wanderungen

Zahlreiche Flüsse durchziehen die Lüneburger Heide und sind auch für die Entstehung von Seen verantwortlich. Auf dem Elbeseitenkanal, der Leine und Aller könnt ihr Bootsfahrten unternehmen oder im Sommer auch stellenweise baden.

Bei Behringen befindet sich der 70.000 Quadratmeter große Brunausee, um den ein idyllischer Wanderweg führt. Ähnlich idyllisch ist der Jastorfer See im gleichnamigen Naturschutzgebiet Vogelfreistätte Jastorfer See.

 

Entspannung & Wellness

Entspannung und Wellness werden zum Beispiel im Kurort Bad Bevensen besonders vielseitig angeboten. Neben der Therme mit Angeboten für Erwachsene und Kinder warten hier auch verschiedene Wellnesseinrichtungen auf Besucher.

 

Tierwelt, Zoos & Tierparks für die ganze Familie

Familien mit Kindern und Babys genießen den Urlaub in der Lüneburger Heide in den idyllischen Heidedörfern mit Bauernhöfen und Schafsherden, wo Tiere aus der Region hautnah erlebt werden. Zu den Tierparks gehören der Serengetipark Hodenhagen, der Wildpark Lüneburger Heide und der Weltvogelpark Walsrode.

 

Museen für neugierige Kinder & Eltern

Beim Familienurlaub in der Lüneburger Heide sind auch verschiedene Museen spannende Ausflugsziele bei jeder Wetterlage. Dazu gehören das Spielzeugmuseum in Soltau, das interaktive Heide-Erlebnis-Zentrum und das Freilichtmuseum am Kiekeberg, wo ihr das Leben in der Heidelandschaft vor vielen Jahrzehnten nacherleben könnt.

 

Events & Konzerte in der Lüneburger Heide

Mitte Juni feiert die größte Stadt der Lüneburger Heide ihr Stadtfest und dieses Highlight solltet ihr euch nicht entgehen lassen. Die Rede ist vom Lüneburger Stadtfest. Außerdem finden im Spätsommer Heideblütenfeste in den zahlreichen Ortschaften statt.

Nicht ganz so bekannt, jedoch regional gut besucht sind auch die Kartoffelfeste, die in den meisten Gemeinden zur Erntezeit der Heidekartoffel gefeiert werden. Musikalisch geht es hingegen beim Uelzen Open Air und dem Summer’s Tale in Luhmühlen zu.

 

Kulinarische Highlights in der Lüneburger Heide

Da die Lüneburger Heide landwirtschaftlich stark genutzt wird, gibt es einige Klassiker aus heimischem Anbau, die ihr auf Reisen mit Kindern in die Lüneburger Heide nicht verpassen solltet. Die Heidekartoffel und der Heidespargel gehören ebenso dazu wie der süße Heidehonig sowie die Heidschnucken- und Buchweizengerichte.

blank

Unterkünfte in der Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide als Freizeitregion verzeichnet pro Jahr rund vier Millionen Besucher und gehört damit zu den wichtigsten Ferienregionen in Norddeutschland. Von der gemütlichen Ferienwohnung, über preiswerte Pensionen und Privatzimmer bis hin zum komfortablen Hotel reicht die Vielfalt der Unterkünfte.

Für einen Familienurlaub 2020 in der Lüneburger Heide sind auch Bauernhöfe mit Übernachtungsmöglichkeit, Campingplätze und Ferienparks ein interessantes Reiseziel. Sie verteilen sich auf größere Städte und die idyllischen Gemeinden.

familienurlaub.eu-Tipps für traumhafte Unterkünfte

blank

Anreise in die Lüneburger Heide

An das überregionale Straßennetz ist die Lüneburger Heide durch die A7, A27 und A39 angeschlossen. Darüber hinaus führen verschiedene Bundesstraßen durch die Ferienregion. Alternativ dazu sind für Reisen mit Kindern in der Lüneburger Heide Bahnhöfe in Städten wie Lüneburg, Celle, Walsrode und Soltau vorhanden.

Eine eigene Linie ist die Heidebahn, durch die mehrere Städte und Gemeinden der Region per Schienenverkehr erreichbar sind. In idyllische Heidedörfer verkehren außerdem Busse des Regionalverkehrs, so dass die bequeme Anreise in den Urlaub in der Lüneburger Heide jederzeit möglich ist.

Du möchtest noch mehr Infos rund um deinen Familienurlaub?

Abonniere unseren spannenden familienurlaub.eu-Newsletter